Hessische Polizei - Polizeiautos
 
13.01.2011 | Polizei Hessen

Die Entwicklung des Dienstausweises der hessischen Polizei

Fachleute des Hessischen Landeskriminalamtes und der Polizeiakademie Hessen entwickelten den neuen Dienstausweis. Dieser scheckkartengroße Ausweis weist einfach prüfbare Sicherheits- und Erkennungsmerkmale auf.

Diese lassen sich schnell auf Echtheit überprüfen, wie auch bei unseren heutigen Geldscheinen - ohne weitere technische Hilfsmittel:

  • "HESSISCHE POLIZEI" und "DIENSTAUSWEIS" werden in einer optisch variablen Sicherheitsfarbe gedruckt (Farbe verändert sich beim Bewegen des Ausweises von blau nach magenta).
  • Im Durchsichtsverfahren erkennt man mittig als Wasserzeichen den Hessenlöwen.
  • Das speziell angefertigte Sicherheitspapier ist mit roten Fasern (mit bloßem Auge erkennbar) und gelben UV-Melierfasern (sichtbar unter UV-Bestrahlung) durchzogen.
  • Guillochendruck (geschwungene Linien)  im Hintergrund.
  • Schriftzug "Hessische Polizei" in Mikroschrift, versteckt im Guillochendruck (rechts neben dem Lichtbild).
  • Aufschrift "Polizei" in Brailleschrift (für Sehbehinderte) als taktiles Element (fühlbare Erhebungen) auf der Polyethylenhülle.

Sicherheitsmerkmale des Dienstausweises der hessischen Polizei
Sicherheitsmerkmale des neuen DA

Die Informationen zum neuen Dienstausweis der hessischen Polizei können Sie auch der Infobroschüre 2 rote Pfeile  (330 kb) Neue Dienstausweise der hessischen Polizei entnehmen.