Online-Hilfe:

Auf der Internetseite des Poizeipräsidiums Westhessen in Wiesbaden werden 3 Karten zur Verfügung gestellt. Die Hessen-Karte als Hauptkarte, die Baustellen-Karte als Ausschnittskarte und die Karte Hessen und angrenzende Bundesländer als überregionale Karte.

Die Seiten aktualisieren sich selbstständig alle 3 Minuten. Beim Verharren mit der Maus auf einem Stausymbol erscheint der Meldungstext der entsprechenden Verkehrsmeldung in einem kleinen Info-Fenster. Dieser Text ist identisch mit den unter den Kartenmodulen aufgeführten Verkehrsmeldungen.

Auf der Hessen-Karte kommt man über einen quadratischen Hotspot direkt auf die Baustellen-Karte. Klickt man die angrenzenden Bundesländer an, gelangt man auf die überregionale Karte. Von der Baustellen-Karte gelangt man über den blau eingefärbten Rahmen wieder auf die Hessen-Karte. Befindet man sich auf der überregionalen Karte, gelangt man über einen Klick auf das Bundesland Hessen auf die Hessen-Karte und über den Hotspot auf die Baustellen-Karte.

Eine Navigation zwischen den drei Seiten ist aber auch über die erste Link-Gruppe am Ende aller Seiten möglich.

Es werden nur die Meldungen angezeigt, die auf den entsprechenden Kartenmodulen darstellbar und im „RDS-TMC-Format“ codierbar sind. Ausnahmen sind die sogenannten „Freitextmeldungen“. Diese werden ausschließlich als unformatierte Textmeldungen dargestellt. Am Ende jeder Meldung erscheinen - in Klammern eingefügt - das Datum und die Uhrzeit der letzten Aktualisierung.

Eine andere Darstellung der Meldungen, vor allem der unformatierten Freitextmeldungen, ist NICHT möglich!

Auf der überregionalen Karte besteht die Möglichkeit, über die entsprechenden Verlinkungen, auf die eigenen Internetseiten der benachbarten Bundesländer zu gelangen. Ein Einfluss auf den Meldungsbestand dieser dort abgebildeten Meldungen hat die Landesmeldestelle Hessen nicht!

Wir freuen uns auf ihre Meinung. Schreiben sie uns unter landesmeldestelle.ppwh@polizei.hessen.de!



Stand 01.01.2015