Hessische Polizei - Polizeiautos
 
16.10.2019 | Polizeipräsidium Mittelhessen

Wildunfälle vermeiden - Tierleid verhindern

Flyer Landesjagdverband - Wildpräventionstag

 

Der Sommer ist vorbei, und mit dem jetzt beginnenden Herbst steht die kalte Jahreszeit vor der Tür. Das bringt Tücken und Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer mit sich.

Daher werden wir in den kommenden Tagen das Thema

"Gefahren im Straßenverkehr im Herbst"

hier auf dieser Seite mit kleinen Beiträgen aufgreifen. 

Foto rechts: Flyer des Landesjagdverband zum Wildpräventionstag
auch in  Großansicht für weitere Infos  

Aktionstag auf dem Schiffenberg 13.10.19

Bei herrlichstem Oktoberwetter hatten am Sonntag (13.10.2019) das  Polizei Mittelhessen , der Landesjagdverband Hessen, der Jagdverein "Hubertus" Gießen, der ADAC sowie der Bund gegen Alkohol und Drogen am Steuer (B.A.D.S.) auf den Schiffenberg eingeladen.

Unter dem Motto "Wildunfälle vermeiden - Tierleid verhindern" informierten sich rund 250 Besucher rund um das Thema Wildunfall, hier der Nachbericht:

 Aktionstag auf dem Schiffenberg
mit Wildsau-Crash-Test
 

 


Beitragsserie: #HerbstWildLicht

Mit einer kleinen Beitragsserie wollen wir in den nächsten Tagen zum Thema „Herbst, Wild und Licht" informieren.

 


Logos Facebook, Twitter und InstagramWeitere Infos finden Sie auf allen Sozial Medial Kanälen des ADAC Hessen-Thüringen, des Landkreis Gießen, des Landesjagdverband Hessen e.V. sowie der Polizei Mittelhessen hier:

www.twitter.com/polizei_mh - bei Twitter
www.facebook.com/mittelhessenpolizei - Facebook
 https://www.instagram.com/polizei_mh - Instagram

Hashtag #HerbstWildLicht

 

Thorsten Mohr, Pressesprecher Soziale Medien


 

Projektpartner und Förderer der Veranstaltung:

Partner und Förderer des Wildpräventionstag: Polizeipräsidium Mittelhessen, ADAC Hessen-Thüringen, Jagdverein Hubertus Gießen und Umgebung e. V., Landkreis Gießen und Landesjagdverband Hessen e. V. , Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung