Biker Safety Tour

Gefahrensensibilisierungsfahrten für Motorradfreunde

17.05.2021 | Südhessen / Odenwald
Motorradpolizist und Teilnehmer der Bike-Safety-Tour mit ihren Motorrädernzoom_in

Bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen fand am vergangenen Freitag (14.05.) unsere Biker Safety Tour im Odenwald statt. Der Wettergott hatte ebenfalls ein Einsehen, denn von angekündigten Regenschauern blieben die Motorradfreunde während der Fahrt glücklicherweise verschont. Ziel des Events war es, Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern in einem speziellen Rahmen Verkehrspräventionsthemen zu vermitteln.

Im Zuge eines Gewinnspiels auf Facebook konnten wir unter zahlreichen Teilnehmenden 2 x 10 Plätze für die beiden Gefahrensensibilisierungsfahrten verlosen. Letztendlich fanden sich am Freitagnachmittag 18 Bikerinnen und Biker am Parkplatz „Schlinggrund“ bei Oberzent-Beerfelden ein. Aufgeteilt in zwei zeitlich versetzte Gruppen, ging es mit unseren Kollegen der Verkehrsinspektion anschließend jeweils rund 1 1/2 Stunden durch den Odenwald. Insgesamt vier Stopps wurden bei der Ausfahrt eingelegt. Dabei ging es um örtlich spezifische Präventionsthemen im Zusammenhang mit Motorradfahrten:

Geschwindigkeit in geschlossenen Ortschaften und an Straßen mit offener BebauungUnfallschwerpunkteLärmvermeidung - Verhältnis Gang/Drehzahl/GeschwindigkeitEnge Straßen ohne Leitlinien oder Fahrstreifenbegrenzungen / LoF-Fahrzeuge & FahrbahnverschmutzungAbgerundet wurde das Event mit dem ein oder anderen Benzingespräch und Erinnerungsbildern auf einem Polizeimotorrad

Auch unseren beiden Motorradpolizisten von der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen machte die Tour großen Spaß und sie konnten sich über durchweg interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen und hatten vielen Fragen zu beantworten.

Kampagne Überlasse beim Biken nichts dem Unfall - Motorradfahrer mit Motorradhelm und erhobenem Zeigefinger, darübergelegt der Schriftzug Wie stehen deine Sterne Du hast es in der Hand -  Motorradsaison 2021

Mit der Präventionskampagne "Du hast es in der Hand – Überlasse nichts dem Unfall", appelliert die Polizei Hessen an die Eigenverantwortung der Motorradfahrer sowie die Rücksichtnahme der Autofahrer aufgrund des hohen Unfall- sowie Verletzungsrisikos