Städtebauliche Kriminalprävention

Städtebauliche Kriminalprävention

Foto von oben: Innenstadt Frankfurt am Main © Polizeipräsidium Frankfurt am Mainzoom_in

Eine sichere Stadt lässt sich planen

Kriminalpräventive Aspekte bei der Planung einer Stadt sollten stets mitgedacht werden, denn der Wunsch nach Sicherheit ist für alle Menschen ein unverzichtbares Element für Lebensqualität. Ein ‚sicheres‘ Gefühl auf Wegen, Straßen, Plätzen oder auch im eigenen Stadtviertel ist wegweisend für die Identifikation mit dem Umfeld.

In Zeiten des Klimawandels, der Verkehrswende, des demografischen sowie des digitalen Wandels gewinnen Sicherheitsbelange für Stadtquartiere und den öffentlichen Raum immer mehr an Bedeutung. Die Polizei Hessen trägt durch interdisziplinäre Kooperationen auf dem Gebiet der Stadtplanung und -gestaltung dazu bei, kriminalitätsmindernde Rahmenbedingungen zu schaffen.