Hessische Polizei - Polizeiautos
 
Polizei Hessen

Falschgeld

Sicher in den Urlaub

Falschgeld

Falschgeld (Foto: Pixabay)Immer wieder gelingt es Geldfälschern, falsche Geldscheine in Umlauf zu bringen, die echten Banknoten auf den ersten Blick täuschend ähnlich sehen. Am häufigsten gefälscht wird der 50-Euro-Schein. Ebenfalls hoch ist die Zahl der falschen 20-Euro-Noten.

Doch Falschgeld ist leicht zu identifizieren: Auf den Euro-Banknoten befinden sich mehrere Sicherheitsmerkmale, mit denen ihre Echtheit überprüft werden kann. Mit einem zweistufigen Schnelltest können Sie die Mehrzahl der Fälschungen schnell feststellen.

 

Nützliche Informationen, wie Sie sich insbesondere im Urlaub vor "Blüten" schützen können finden Sie auf der Infoseite der Deutschen Bundesbank und in den folgenden Flyern:

 

Die Sicherheitsmerkmale der Euro Banknoten

Fühlen - Sehen - Kippen

Echt oder gefälscht?

Auf einen Blick

Spezielle Informationen für professionelle Bargeldverwender

Informationsblatt Falschgeld

Weitere nützliche Informationen für Bahnreisende: