Hessische Polizei - Polizeiautos
 
06.09.2018 | ELTERNBERATUNG - Hilfen für Angehörige von rechtsorientierten Jugendlichen

ELTERNBERATUNG - Hilfen für Eltern von rechtsorientierten Jugendlichen

Logo Rote Linie

Eine Annäherung an rechtsextreme Weltbilder oder Einbindung in Gruppierungen zeigt sich oft durch Sprache und Mediennutzung, Freundeskreise und Aktivitäten. Wird die Familie zum Schauplatz rechtsextremer Inszenierungen, so hat dies unmittelbare Wirkungen auf die Beziehungen und den gemeinsamen Alltag.

Die rote linie begleitet Eltern, Angehörige und Bezugspersonen in ihrer Sorge um die Entwicklung der Jugendlichen. Wir unterstützen Sie darin, ihre Lage einzuschätzen und einen Umgang mit offenen Fragen und Konflikten zu finden. Wir bieten eine aufsuchende Beratung bei Ihnen vor Ort oder an einem neutralen Ort in Ihrer Nähe an. Neben der individuellen Beratung können im Sinne der Selbsthilfe auch moderierte Elterngruppen organisiert werden.

  • Entlastung und Ermutigung
  • ggf. Umgang mit Erleben von Scham, Schuld, Isolation
  • Verstehen von Orientierungsprozessen
  • Umgang im Alltag
  • Unterstützung von Distanzierungsprozessen
  • Selbstsorge
  • Elternabende und Selbsthilfegruppe

Die Beratung ist vertraulich, aufsuchend und kostenfrei. Webseite: www.rote-linie.net, Hotline: 06421-8890998

 

Weitere Dokumente: