Hessische Polizei - Polizeiautos
 
25.08.2020 | Polizeipräsidium Südhessen

Erbach als neue KOMPASS-Kommune in Südhessen begrüßt

Polizeipräsident Bernhard Lammel und Polizeivizepräsident Björn Gutzeit begrüßten am 25. August 2020 die Stadt Erbach im Odenwald offiziell als neue KOMPASS-Kommune. Erbach als neue KOMPASS-Kommune in Südhessen begrüßt

Bürgermeister Dr. Peter Traub und Polizeipräsident Bernhard Lammel 

Im Beisein von Ralf Levita (stellv. Leiter der Polizeidirektion Odenwald), Klaus Arnold (Leiter der Polizeistation Erbach und der KOMPASS-Beraterin Heidrun Wileschek, überreichte Polizeipräsident Lammel als symbolischen Akt das KOMPASS-Schild an den Erbacher Bürgermeister Dr. Peter Traub.

Weiterhin nahmen für die Stadt Erbach, die Abteilungsleiterin Hauptamt, Ute Marquardt sowie der Leiter des Ordnungsamtes, Sebastian Thern an der Veranstaltung teil.

Erbach als neue KOMPASS-Kommune in Südhessen begrüßt

v.l. Sebastian Thern, Leiter des Ordnungsamtes - Ute Marquardt, Abteilungsleiterin Hauptamt -
KOMPASS-Beraterin Heidrun Wileschek - Bürgermsiter Dr. Peter Traub,
Polizeipräsident Bernhard Lammel und der Leiter der Polizeistation Érbach, Klaus Arnold

Erbach folgt damit Bickenbach, Lorsch, Seeheim-Jugenheim, Rüsselsheim, Griesheim, Bensheim, Stockstadt/Rhein, Michelstadt, Viernheim, Lampertheim, Pfungstadt, Weiterstadt und Gorxheimertal als weitere Kommune in Südhessen in das KOMPASS-Programm.

 

Schild KOMPASS-Kommune

 

weitere Beiträge zum Thema:

 19.07.2018 | KOMPASS - Erste Regionalkonferenz im Polizeipräsidium Südhessen

  Sicherheitsinitiative KOMPASS