Zentrale Kriminalinspektion (ZKI)

16.06.2021
Gebäude des Polizeipräsidiums Mittelhessen und der Polizeistation Gießen Südzoom_in

 

 

 

Zentrale Kriminalinspektion (ZKI)
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: +49 641 7006 - 0 (Vermittlung)
Geschäftszeiten: Mo.-Fr., 08 Uhr bis 16 Uhr

EMail-Symbol kd.ppmh@polizei.hessen.de   

 

 

 

 


Inspektionsleiter

Christoph Döring 

 

Herr Christoph Döring

Geschäftszimmer: +49 641 7006-2064
Geschäftszeiten: Mo.-Fr.: 07:30 Uhr bis 16 Uhr  

 

Natürlich ist die Polizei auch außerhalb der genannten Geschäftszeiten rund um die Uhr über den Notruf 110 für Sie erreichbar.


AUFGABENGEBIET / ZUSTÄNDIGKEITSBEREICH

Die Zentrale Kriminalinspektion in Gießen ist zuständig für bestimmte Deliktsformen im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mittelhessen. Hier arbeiten Spezialisten im Bereich Erkennungsdienst und Querschnittaufgaben, Umwelt- und Wirtschaftskriminalität, Internetstraftaten sowie der Organisierten Kriminalität.

Hier eine Übersicht der Zentralkommissariate (ZK) in Gießen:

  • ZK 20 - Wirtschafts-, Wettbewerbs-, Korruptions- und Amtsdelikte, Umwelt- und Verbraucherschutz
  • ZK 30 - Täterorientierte Ermittlungen, Organisierte Kriminalität, Bandenkriminalität, Milieu-, Rotlicht- und Rockerkriminalität
  • ZK 41 - Vermögensabschöpfung, VP-Angelegenheiten, Zeugenschutz
  • ZK 42 - Erkennungsdienst
  • ZK 43 - Fahndungs- und Observationskommissariat
  • ZK 44 - Zentrale Vorgangsbearbeitung
  • ZK 50 - Internet- und Computerkriminalität, Digitalforensik, Digitaler Erkennungsdienst
  • ZK 60 - Auswertung und Analyse

SERVICE / INFO 

 Ansprechpersonen 


 zurück zur Kriminaldirektion