Wohnungseinbruch

Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, wird eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt.

28.06.2021 | Frankfurt - Sachsenhausen

Zwischen Februar 2020 und April 2021 wurden insgesamt vier Wohnungseinbruchdiebstähle in die Wohnung eines Frankfurter Gastronomen in Sachsenhausen verübt.

Bei den Taten wurde unter anderem Bargeld in einer Gesamthöhe von über 250.000 Euro entwendet.

Das Lichtbild zeigt zwei Täter aus dem Einbruch vom April 2021. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen erscheinen jedoch weitere Mittäter wahrscheinlich.

Seitens des Geschädigten wird für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt.

Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden.

Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte und die ihnen gleichgestellten Angestelltengruppen, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.

 

Zwei unbekannte Personen. Erste mit Basecap und Brille. Zweite mit dunkler Sturmhaube

Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben kann wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Frankfurt am Main unter der Telefonnummer 069/755-52199 zu melden.