Hessische Polizei - Polizeiautos
 

Blitzeinbruch in Gladenbach-Weidenhausen

Kriminalpolizei in Marburg erbitte sachdienliche Hinweise

Symbolbild - Zeugensuche

Kurz nach Mitternacht (28. Mai) kam es in einem Getränkemarkt in der Straße "Südring" zu einem sogenannten "Blitz-ED". 

Ein solcher Einbruch zeichnet sich durch das schnelle Vorgehen der Täter aus, wodurch eine derartige Tat nur wenige Minuten dauert.

Im aktuellen Fall hebelten unbekannte Täter gegen 00.10 Uhr die Türen des Marktes auf. Dort entwendeten die Diebe Zigaretten und Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro. Sie flüchteten offenbar mit einer silberfarbenen Limousine.

 

Beschreibung der Tatverdächtigen: Einer trug eine schwarze Daunen-Kapuzenjacke, eine Bluejeans, ein helles Shirt und hellgraue Schuhe. Ein weiterer Verdächtiger hatte eine hellgraue Kapuzenjacke mit Streifen auf den Ärmeln, eine Bluejeans und weiße Turnschuhe an. Der Dritte war mit einer roten Kapuzenjacke, schwarzen Hosen sowie schwarzen Schuhen bekleidet.

Das Trio trug blaue Handschuhe. Ihre Gesichter waren durch Sturmhauben bzw. durch ein schwarzes Dreieckstuch bedeckt.

 

Die Kriminalpolizei in Marburg hat die Ermittlungen übernommen und erbitte sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern unter der

Rufnummer 06421/406-0.

Sabine Richter, Pressesprecherin

Weitere Themen