Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Südosthessen
 
27.05.2019

„Heute bin ich mal Chef!“

„Heute bin ich mal Chef!“ - unter diesem Motto nahmen zwei Schülerinnen am diesjährigen Aktionstag „Schüler als Bosse“ am Donnerstag, 23. Mai 2019 im Polizeipräsidium Südosthessen teil.

Die beiden 16-jährigen Teilnehmerinnen wurden morgens im Polizeipräsidium vom Leiter des Hauptsachgebietes Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Herrn Faltin, in Empfang genommen und im Namen der Behördenleitung, die sich aufgrund anderweitiger Termine entschuldigen ließ, begrüßt.

Es erfolgte zunächst ein kurzer Rundgang im Haus, um beiden einen kleinen Einblick in die jeweiligen Abteilungen zu geben, darunter auch die Leitstelle, wo der Polizeiführer vom Dienst (Herr Müller) seine Aufgaben als „Boss“ näher vorstellte.

Auf dessen Chefsessel fühlten sich beide auch sichtlich wohl.

 

Auch die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in der Einsatzzentrale war für beide ein „Aha-Erlebnis“.

Anschließend ging es weiter zum 1. Polizeirevier, wo sie den Leiter, Herrn Schmitt, zu Beginn zu einer Besprechung bei der Stadt Offenbach begleiteten.

Wieder zurück auf dem Revier in der Mathildenstraße durften beide den Revierleiter bei typischen Cheftätigkeiten unterstützen.

Ein Highlight war selbstverständlich auch die Wache, wo sie dem Dienstgruppenleiter bzw. Wachhabenden über die Schulter schauen durften.

„Was man hier alles zu tun hat!“ und „Jetzt weiß ich auch, warum ein Chef so viele Sterne auf der Schulter hat“ fassten die Mädchen treffenderweise ihre Eindrücke zusammen.

Am Nachmittag erfolgte die dritte Etappe bei der Polizeidirektion Offenbach (Herr Heinl).

Abgerundet wurde der Tag dann bei der traditionellen Abendveranstaltung bei der IHK Offenbach, zu welcher sie durch eine Führungskraft der Polizeidirektion Offenbach begleitet wurden.

Mit einem kleinen Präsent zum Abschluss endete für jede Schülerin ein spannender und erlebnisreicher Tag im hiesigen Polizeipräsidium.

Da sich die Teilnehmer dieser Veranstaltung in den vergangenen Jahren mehrheitlich für den Polizeiberuf entschieden haben, zeigt sich auch hier wieder, dass die Polizei, nicht zuletzt durch solche Aktionstage, ein attraktives Berufsziel ist.