Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
18.05.2017 | Polizeipräsidium Frankfurt am Main

"Abgelenkte" Fußgängerin schwer verletzt

UFFBASSE! - Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Am Dienstag, den 16. Mai 2017, gegen 13.05 Uhr, war eine 12-Jährige zu Fuß unterwegs auf der Zeil in stadteinwärtiger Richtung.

Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen überquerte sie nun die Lange Straße bei Rotlicht und trug zudem noch einen Kopfhörer in den Ohren.

Einem ersten Autofahrer gelang es, noch rechtzeitig zu bremsen. Er versuchte, die Fußgängerin durch Hupen auf ihr Verhalten aufmerksam zu machen, was diese jedoch offensichtlich überhörte. Die Fußgängerin ging weiter und wurde dann von dem VW Polo eines 26-Jährigen aus Neu-Isenburg erfasst und auf die Straße geschleudert.

Die 12-Jährige kam schließlich mit schweren Verletzungen in ein Frankfurter Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.