Hessische Polizei - Polizeiautos
 
28.02.2019

Computerbetrug in Meißner-Abterode und Söhrewald Wellerode

Polizei fahndet nach offenbar bundesweit agierenden Täter

Die Beamten des Polizeipostens in Bad Sooden-Allendorf suchen einen offenbar bundesweit agierenden Täter. Der Täter hatte bereits am Samstag, dem 14. Juli 2018, in der Sparkassenfiliale in Meißner-Abterode und am Sonntag, dem 15. Juli 2018, in der Filiale der Kasseler Sparkasse in Söhrewald-Wellerode unberechtigt mit einer zuvor in Bad Sooden-Allendorf entwendeten EC-Karte Geld abgehoben.

Unbekannter Täter
Foto des unbekannten Täters

Insgesamt entstand ein finanzieller Schaden von 3.775,- Euro. Bei einem weiteren betrügerischen Versuch am Montag, dem 16. Juli 2018, wiederum in Meißner-Abterode, konnte die Karte dann eingezogen werden. Sämtliche polizeiinterne Ermittlungen die Identität des Täters anhand der Aufnahmen zu klären, führten bislang nicht zum Erfolg.

Daher bittet die Polizei im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise zur Identität des Täters unter der Telefonnummer 05652-9279430 für den Polizeiposten in Bad Sooden-Allendorf oder unter der Telefonnummer 05651/9250 für die Polizeistation in Eschwege.