Mutmaßlich gestohlenes Pedelec in Kassel sichergestellt

Polizei sucht Eigentümer

15.06.2021 | Kassel

Die Beamten des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo sind auf der Suche nach dem Eigentümer eines sichergestellten Pedelecs, das nach bisherigen Ermittlungen aus einem Diebstahl stammen dürfte. Das Rad war in der vergangenen Woche im Rahmen eines Strafverfahrens bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Küche eines 39-jährigen Mannes in Kassel gefunden worden. Da er sich in Widersprüche verstrickte und nicht glaubhaft nachweisen konnte, dass das hochwertige Rad mit fehlendem Akku sein rechtmäßiges Eigentum ist, stellten die Kriminalbeamten das Zweirad vorläufig sicher. Wo das Pedelec gestohlen wurde und wer der Eigentümer ist, konnte noch nicht geklärt werden, da die Rahmennummer bislang nicht in der Fahndung eingegeben ist. Möglicherweise wurde der Diebstahl auch bisher noch nicht angezeigt.

Foto des sichergestellten Pedelec der Marke Winora, Modell Sinus i10
Foto des sichergestellten Pedelec

Es handelt sich um ein mattschwarzes Pedelec des Herstellers Winora, Modell Sinus i10, 28 Zoll, Rahmengröße 52 cm mit schwarzem Fahrradkorb. Der Akku des Fahrrads fehlt und der Hinterreifen ist platt.

Die Beamten des K 35 suchen nun nach dem Eigentümer des Pedelecs und bitten mit der Veröffentlichung des Fotos um Hinweise unter Tel.: 0561 910-0.