Außenaufnahme des Polizeipräsidiums Osthessen
 
06.12.2017

Verkehrsbehörden im Landkreis Fulda tagten in Petersberg

Petersberg – Seit 2008 treffen sich die Verkehrsbehörden im Landkreis Fulda  jährlich zu einer gemeinsamen Arbeitstagung. Ziele dieser regelmäßigen Besprechungen, an denen die Vertreter der Kommunen, der Straßenverkehrsbehörden, Hessen Mobil sowie des Polizeipräsidiums Osthessen teilnehmen sind es, Arbeitsabläufe weiter zu optimieren, Erfahrungen auszutauschen und einheitliche Verfahrensweisen festzulegen.

Am Donnerstag (30.11.17) fand die bereits neunte Besprechung im Rathaussaal der Gemeindeverwaltung Petersberg statt.

Nach der Begrüßung durch den Petersberger Bürgermeister Karl-Josef Schwiddessen und den Leiter der Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste, Polizeirat Rainer Knacker, wurde das Protokoll des letztjährigen Treffens erörtert.

Auch in diesem Jahr konnte der für Verkehrsangelegenheiten zuständige Vertreter des Regierungspräsidiums Kassel, Christian Diederich, als Gast der Arbeitstagung begrüßt werden.

Als Schwerpunkt der diesjährigen Zusammenkunft wurden die Geschwindigkeitsreduzierungen auf 30 km/h in den Bereichen schutzwürdiger Objekte an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen erörtert (z.B. im Bereich des Kindergartens und der Marienschule in der Fuldaer Lindenstraße).

Im Anschluss referierte Polizeihauptkommissar Engelbert Auth, Verkehrssachbearbeiter der Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste, über die aktuelle Unfallsituation im Landkreis Fulda und betonte dabei Wichtigkeit und Wirkung von Beschilderungen sowie Markierungen für die Verkehrssicherheit.

Den Sachstand zu Lärmschutzmaßnahmen sowie Hinweise zur Genehmigung von Jagdveranstaltungen, wurden von dem Leiter des Dezernats Verkehr Osthessen bei Hessen Mobil, Ingo Weber, dargestellt und erläutert.

Anschließend diskutierten die Teilnehmer mit Cornelia Hasenau von der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Fulda über diverse fachspezifische Themen und die neueste Rechtsprechung zur Straßenverkehrsordnung.

Die nächste Arbeitstagung der Verkehrsbehörden wird 2018 von der Gemeinde Hofbieber ausgerichtet.

 

Weitere Bilder: