Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
02.06.2020

Spende für Bärenherz - Stiftung für schwerstkranke Kinder

Nach einem Blutspende-Termin im Polizeipräsidium in Darmstadt Anfang März konnte vergangenen Freitag (29.05.) der Spendenscheck mit dem gesammelten Geld übergeben werden. Insgesamt 514 Euro waren für die Bärenherz Stiftung Wiesbaden zusammengekommen.

Holger Noack, Vertrauensmann der Menschen mit Behinderungen im Polizeipräsidium Südhessen, übergibt den Spendenscheck an Frau Kunz von der Bärenherz Stiftung

Am 5. März bestand zum ersten Mal in den Räumlichkeiten des Präsidiums die Möglichkeit einer Blutspende. Insgesamt 74 KollegenInnen und BürgerInnen hatten sich für den Termin angemeldet, der in Zusammenarbeit mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz durchgeführt wurde. Nach einem medizinischen Check konnten schließlich 62 Personen ihr Blut spenden. Besonders erfreulich war dabei die große Anzahl an Erstspendern (insgesamt 58 Personen).

Corona-bedingt konnte der Scheck erst letzten Freitag durch unseren Holger Noack (Vertrauensmann der Menschen mit Behinderungen) an Frau Kunz von der Bärenherz Stiftung übergeben werden.