Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
27.04.2018

Polizistin – Ein echt cooler Beruf!

Der Girls´ Day im Polizeipräsidium Südhessen begeisterte über 160 Mädchen

Girls´ Day 2018 im Polizeipräsidium Südhessen

Für einen Tag Polizistin sein - dieser Traum erfüllte sich am 26. April 2018 für über 160 Mädchen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren beim Girls`Day – dem Mädchenzukunftstag im Polizeipräsidium Südhessen.

Die Pforten der Polizei öffneten sich an dem bundesweiten Projekttag bei den Polizeidirektionen in Darmstadt, Erbach, Heppenheim und Rüsselsheim.

Ziel war es, den vielleicht spannendsten und vielseitigsten Beruf der Welt, den Mädchen vorzustellen. Hierzu hatten die Beamtinnen und Beamten an allen Standorten ein buntes und interessantes Programm auf die Beine gestellt.

Zu Beginn erklärten die Einstellungsberaterinnen und Einstellungsberater die Unterschiede zwischen Schutzpolizei und Kriminalpolizei und beantworteten zunächst alle Fragen rund um den Polizeiberuf.

Im Anschluss bekamen die Mädchen, begleitet von echten Polizistinnen und Polizisten, Einblicke in die tägliche Arbeit. Beim Erkennungsdienst durften sie sogar selbst Fingerabdrücke nehmen und mit Rußpulver auf Spurensuche gehen. Wie verläuft die Arbeit einer Ermittlerin am Tatort? Welche Spuren können gesichert werden und vor allem, wie werden die Spuren gesichert? Diese Fragen und noch viele mehr konnten selbstverständlich beantwortet werden.

In der Notrufzentrale konnten die Mädchen den Kolleginnen und Kollegen über die Schulter schauen und waren erstaunt, wie oft die Telefone hier doch klingeln und dem Bürger bereits am Telefon geholfen werden konnte.

Auch wurde der Traum, einmal mit Blaulicht und Martinshorn in einem echten Streifenwagen zu sitzen, Realität und führte zu leuchtenden Augen.

Die Einsatztrainer stellten sich allen Fragen der neugierigen Mädchen und präsentierten die polizeilichen Einsatzmittel. Die „Girls“ waren begeistert einmal eine schusssichere Weste, Handschellen und auch den Einsatzgürtel „an der Frau“ tragen zu dürfen.

Selbst die Führung durch das eher triste Polizeigewahrsam wurde zu einem Highlight, da sich die Mädchen auch selbst einmal einschließen durften.

Ein regelmäßiger Anziehungspunkt bei allen Girls´Days, auch schon in der Vergangenheit, war eine Vorführung mit einem Diensthund.

Die Diensthunde stellten in einer spannenden Darbietung unter Beweis, dass sie mit ihrem respekteinflößenden Bellen, ihrer feinen Spürnase sowie dem Festnehmen von Tätern eine nicht mehr weg zu denkende Bereicherung für den Polizeidienst sind. Für ihre gelungene Vorführung bekamen sie verdientermaßen einen kräftigen Applaus und natürlich auch das ein oder andere Hundeleckerli.

Die begeisterten Teilnehmerinnen waren sich am Ende der Veranstaltung einig: Polizistin sein, ist ein echt cooler Beruf!

 

Einstellungsberatung im Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Bilder: