20.08.2013

Stadtfest Gießen mit BOB und MAX

Am Wochenende, 16. - 18. August 2013, lockte das Stadtfest Gießen mit einem vielfältigen Programm wieder viele tausend Besucher aus nah und fern an.

Viele junge Verkehrsteilnehmer nutzen die Gelegenheit, sich einen solchen BOB-Anhänger kostenlos zu holen

Auch diesmal waren die Aktionen BOB wie auch MAX am Sonntag mit einem Stand vor dem TKMaxx im Seltersweg vertreten.

In der Zeit von 12 bis ca. 18 Uhr konnten Interessierte Infos über die beiden Aktionen, die zum Verkehrssicherheitsprogramm verkehrssicher-in-mittelhessen gehören, erhalten.

Ein Vorbeischauen lohnte sich, es gab einige interessante Sachen, die man ausprobieren konnte.

Foto: Viele junge Verkehrsteilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich einen solchen BOB-Anhänger kostenlos zu holen - aber auch die neue BOB-Luftmatratze ist ein Hingucker (siehe Foto unten).

Rauschbrillentest am BOB-Infostand auf den Golden Oldies, dort steht auch die neue BOB-Luftmatraze
Foto oben: Rauschbrillentest am BOB-Infostand, dort stand auch die neue BOB-Luftmatratze

Außerdem war auch die Aktion MAX vor Ort vertreten

Schriftzug MAX 
Erstmals beim Stadtfest in Gießen, die Aktion MAX - MAX steht für "MAXimal mobil bleiben - mit Verantwortung!"

Plakat zur Aktion MAX - Eine Verkehrspräventionsaktion für Seniorinnen & Senioren des Polizeipräsidiums Mittelhessen - MAXimal mobil bleiben – mit Verantwortung!     

MAX soll Menschen ab 65 Jahren zur größtmöglichen Verkehrssicherheit bei gleichzeitiger maximaler Mobilität verhelfen - Mobilität mit Bus oder Bahn, Auto, Fahrrad oder motorisiertem Zweirad oder als Fußgänger.

MAX ist neben BOB die zweite Säule unter dem "Dach" des bekannten mittelhessischen Verkehrspräventionsprogramms verkehrssicher-in-mittelhessen und wird zunächst im Landkreis Gießen durchgeführt.

 

Das MAX-Team bei den Golden Oldies

 

Am MAX-Infostand gab es Flyer zum Thema Senioren im Straßenverkehr und natürlich den MAX-Anhänger (Archivfoto rechts).

 

Mehr unter: 2 rote Pfeile www.max-mittelhessen.de

 

 

Mehr zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen und der dazugehörigen Aktion BOB finden Sie im Internet unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de