24.10.2013

BOB - Wer fährt, trinkt nicht - BOB auf vielen Veranstaltungen

Erneut BOB-Sonderseite in der in der Presse

So lautete die Überschrift einer BOB-Sonderseite in den kostenlosen Mittwochsblättern der Oberhessischen Presse am 23. Oktober 2013.

Screenshot der OP-Sonderseite zur Aktion BOB am 23.10.2013 Logo Oberhessische Presse

    Anzeiger extra,

        Marburg extra,

            Hinterland extra

veröffentlichten zum wiederholten Mal eine Sonderseite zur Aktion BOB (Screenshot rechts) und verkehrssicher-in-mittelhessen.

Die Themen:

BOB auf vielen Veranstaltungen, z. B.:

  • Sommerfest im Marburger Polizeioldtimer Museum
  • "ZAP" gegen Sucht & Gewalt mit BOB
  • Hinweis auf Oktoberfeste mit BOB
  • Unfallentwicklung seit 2006 in der Zielgruppe

weiterhin aufgeführt waren, die:

  • Gaststätten und Fahrschulen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, die BOB unterstützen.

 2 rote Pfeile die komplette Sonderseite zur Aktion BOB PDF-Symbol (870 KB)

BOB-Plakat mit dem Schriftzug -kein Fest ohne BOB-

 

Foto rechts: BOB-Plakat mit dem Schriftzug:
"Kein Fest ohne BOB" Hauptmotiv von verkehrssicher-in-mittelhessen

 

Die Aktion BOB ist eine tragende Säule von verkehrssicher-in-mittelhessen, das Präventionsprogramm zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr gibt es in Mittelhessen seit dem Jahr 2007.

 

BOB richtet sich hauptsächlich an junge Verkehrsteilnehmer im Alter von 18 bis 24 Jahren. Der "BOB" trägt die Verantwortung fürs Fahren, er dokumentiert dies nach außen mit dem BOB-Schlüsselanhänger.

BOB- SchlüsselanhängerEr ist derjenige einer Gruppe, der sich bereit erklärt, nüchtern zu bleiben und sich und seine Mitfahrer sicher nach Hause zu fahren. Zeigt er in einer der  teilnehmenden Gaststätten in Mittelhessen seinen knallgelben BOB-Schlüsselanhänger (Foto rechts) vor, erhält er als „Chauffeur“ ein alkoholfreies Getränk gratis.


Mitmachen bei der Aktion

Wer als Verein, Gaststätte, Fahrschule, Institution oder Betrieb verkehrssicher-in-mittelhessen und die Aktion BOB unterstützen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0641/7006-3804 bzw. per Mail info@aktion-bob.de an die Geschäftsstelle in Gießen wenden.

Der Fahrschulaufkleber zur Aktion BOB

Weitergehende Informationen  zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen und der Aktion BOB finden Sie im Internet unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de