19.09.2013

ZAP - Aktionstag am 7. Sept. 2013 in Marburg - Polizei war dabei

ZAP- zusammen-aktiv-präventiv - eine Initiative des Kreispräventionsrates Marburg-Biedenkopf mit Logos der weiteren Akteuren

Ein Aktionstag über Sucht und Gewalt

Zusammen – Aktiv – Präventiv: „ZAP-Tag“

Sucht und Gewalt sind leider immer wieder Themen, die uns im Alltag begegnen. Sie treten längst nicht mehr nur weit weg von uns in der Großstadt auf, sondern direkt vor Ort. Flatrate-Partys oder Wett- und Komatrinken sind Beispiele für besorgniserregende organisierte Alkoholexzesse, jedoch nur die Spitze des Eisbergs. Auch kommt es – oft in Kombination mit Alkohol- oder Drogenkonsum – zu Übergriffen und gewalttätiger Anmache von Unbeteiligten im öffentlichen Raum.

Plakat ZAP-Aktionstag -zusammen-aktiv-präventiv- gg. Sucht u. Gewalt          

Unter dem Motto „Zusammen – Aktiv – Präventiv gegen Sucht und Gewalt“ (ZAP) veranstaltete der gemeinsame Präventionsrat des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Universitätsstadt Marburg am Samstag, dem 07.09.13, einen Aktionstag.

Foto: Das ZAP-Aktionsplakat (größer durch anklicken)

 

Eine ganze Reihe von lokalen und regionalen Institutionen stellte am Elisabeth-Blochmann-Platz in Marburg ihre Arbeit vor.

Logo Netzwerk gegen Gewalt

 

Neben dem Präventionsrat mit der Kampagne „Gewalt-Sehen-Helfen“, der Stadt Marburg mit den Projekten „suPPOrdJU“ und „Marburg gegen Gewalt“, dem Arbeitskreis Prävention des Fachbereichs Gesundheit, dem Netzwerk gegen Gewalt und dem Verein Jugendrechtshaus MR-BID e.V., nahm natürlich auch die Polizei an dem Event teil. Nähere Infos zur 2 rote Pfeile regionalen Geschäftsstelle des Netzwerkes gegen Gewalt beim Polizeipräsidium Mittelhessen

 

Auch Fahrräder konnte man an diesem Tag von der Polizei gravieren lassen

Die 2 rote Pfeile Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf stellt die Arbeit des „Schutzmanns vor Ort“ als Ansprechpartner in den Städten und Gemeinden vor.

Neben Infos zu den Themen 2 rote Pfeile Internetsicherheit, 2 rote Pfeile Jugendkriminalität und Gewalt an Schulen erhielten die Besucher Tipps zur Verkehrs- und Diebstahlssicherheit von Fahrrädern. Auch bestand die Möglichkeit, Räder codieren und registrieren zu lassen (Foto rechts).

Eine ähnliche 2 rote Pfeile Codieraktion gab es bereits im Sommer.

 

Unterstützt wurden die Kolleginnen und Kollegen hierbei durch Polizeipräsident Manfred Schweizer, der sich vor Ort ein Bild von den zahlreichen Angeboten im Landkreis machte.

Der Rauschbrillentest am BOB-Infostand brachte so manche zum Lachen - hier Polizeipräsident Manfred Schweizer und die Jugendkoordinatorin der Polizeidirektion Marburg, Kriminalhauptkommissarin Jutta Laucht (Bildmitte)
Foto oben: Der Rauschbrillentest am BOB-Infostand brachte so manche zum Lachen - hier Polizeipräsident Manfred Schweizer und die Jugendkoordinatorin der Polizeidirektion Marburg, Kriminalhauptkommissarin Jutta Laucht (Bildmitte)

Der Kletterturm des Vereins bsj e.V. war auch sehr gefragt

Einige gelungene Mitmachaktionen gab es zudem am Stand der 2 rote Pfeile Aktion BOB  des Polizeipräsidiums Mittelhessen - gegen Alkohol am Steuer, beim Kletterturm des Vereins bsj e.V. (Foto rechts), bei einer Abseilaktion von der Luisa-Häuser-Brücke in ein Boot der DLRG, beim Jugendhaus Compass und dem Kreisjugendparlament sowie am Stand der JUKO e.V. Marburg, wo man zudem köstliche alkoholfreie Drinks genießen konnte.

 

Ein inszeniertes Rollenspiel zum Thema Gewalt - beim ZAP-Aktionstag in Marburg (Foto: Stefan Häuser/Sonntag-Morgenmagazin)
Foto oben: Ein inszeniertes Rollenspiel zum Thema Gewalt - beim ZAP-Aktionstag in Marburg kam auch gut an (Foto: Stefan Häuser/Sonntag-Morgenmagazin)

 

Es war einiges los beim ZAP-Aktionstag auf dem Marburger Elisabeth-Blochmann Platz
Foto oben: Es war einiges los beim ZAP-Aktionstag auf dem Marburger Elisabeth-Blochmann Platz

Live-Musik der Marburger Band Boptown Cats wurde auch geboten

 

Der sich doch noch einstellende Sonnenschein und die bewährte Live-Musik der Marburger Band Boptown Cats (Foto links) rundeten den Nachmittag auf dem dem Elisabeth-Blochmann-Platz ab.

Eine gelungene Veranstaltung, die sicherlich wiederholt wird.

 

 

Infos zum ZAP-Aktionstag 2 rote Pfeile Flyer

 2 rote Pfeile Pressemitteilung zur Ankündigung