Schutzleute vor Ort für den Bereich der Polizeidirektion Gießen

12.05.2021

Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern durch tägliche Begegnungen auf der Straße, die Vernetzung zu örtlichen Vereinen, der Stadtverwaltung, zu den Geschäftsleuten sowie weiteren Institutionen ist es, der die Arbeit unserer sogenannten Schutzleute vor Ort ausmacht.

Sie sind Kontaktpersonen, die sich um Ihre Anliegen kümmern.

Beachten Sie bitte! Unsere Schutzleute vor Ort (SvO) befinden sich im Tagdienst und sind, insofern keine weiteren Geschäftszeiten vermerkt sind, Mo.-Do., 08 Uhr bis 16 Uhr sowie Fr., 08 Uhr bis 15 Uhr, unter den nachfolgend aufgeführten Telefonnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Natürlich ist die Polizei auch sonst zu jeder Tages- und Nachtzeit über den Notruf 110 für Sie erreichbar.


Schutzmann vor Ort für den Stadtbereich Gießen und Rödgen: 

Hanno Kern

Herr Hanno Kern

Telefon: +49 641 7006-3776
E-Mail:   pst-nord-gi.ppmh@polizei.hessen.de

 

 


Schutzmann vor Ort für den Bereich Biebertal, Buseck, Lollar, Staufenberg und Wettenberg: 

Markus von Nessen

 

Herr Markus von Nessen

Telefon: +49 641 7006-3758
E-Mail:  pst-nord-gi.ppmh@polizei.hessen.de   

 


Schutzmann vor Ort für den Bereich Fernwald und Heuchelheim:

Mario Rühl

 

Herr Mario Rühl

Telefon: +49 641 7006-3520
E-Mail:  pst-sued-gi.ppmh@polizei.hessen.de 

 


Schutzmann vor Ort für den Bereich Pohlheim:

Herr Vogel

 

Herr Thomas Vogel 

Telefon: +49 641 7006-3519 / -3555
E-Mail:  pst-sued-gi.ppmh@polizei.hessen.de 

 


Schutzmann vor Ort für den Bereich Linden und Langgöns:

Heiko Zimmermann

 

Herr Heiko Zimmermann

Telefon: +49 641 7006-3611
E-Mail:  pst-sued-gi.ppmh@polizei.hessen.de  

 


 

 zur Polizeidirektion Gießen