Hessische Polizei - Polizeiautos
 
02.05.2017 | Hessisches Landeskriminalamt

Unterstützungsleistungen für ehemalige Heimkinder

... in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe bzw. Psychiatrie

Logo Stiftung „Anerkennung und Hilfe“
 

Die Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ richtet sich an Menschen mit Behinderung, die als Kinder oder Jugendliche in der Zeit vom 23.05.1949 bis 31.12.1975 (Bundesrepublik Deutschland) und vom 07.10.1949 bis 02.10.1990 (DDR) in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe bzw. Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und bei denen heute noch eine Folgewirkung vorliegt.

 

Betroffene, die ihren Wohnsitz oder ihren ständigen Aufenthalt in Hessen haben, können sich bis Ende 2019 an die für Hessen zuständige Anlauf- und Beratungsstelle beim RP Gießen wenden:

 

Regierungspräsidium Gießen

Abt. IV Landesversorgungsamt

Dezernat 61

Postfach 100851

35338 Gießen

 

Ansprechpartner:

Herr Velten: 0641 / 303 - 2728, carsten.velten@rpgi.hessen.de

Herr Hochstein: 0641 / 303 - 2712, andreas.hochstein@rpgi.hessen.de

 

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Dokument und unter www.stiftung-anerkennung-hilfe.de:

Weitere Dokumente: