Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 

Ausbildungs-Studienmesse Dautphetal 2018

Die Einstellungsberatung und die Aktion BOB waren auch dabei!

  

Deckblatt des Flyers zur Ausbildungs- und Studienmesse 2018 in Dautphetal   
Die diesjährige Ausbildungs- und Studienmesse in Dautphetal fand am

  

09. und 10. März 2018
in der Hinterlandhalle an der B453
in 35232 Dautphetal

statt.

Bei der Ausbildungs- und Studienmessen der Industrie und Handelskammer Lahn-Dill hatten Schüler und Eltern die Gelegenheit, mit den Unternehmen, Schulen und Hochschulen der Region in Kontakt zu kommen. Hier war es möglich, sich gezielt über die Ausbildungs- und dualen Studienplätze, Praktika, Studienangebote der Hochschulen sowie Weiterbildungsangebote zu informieren.

Rund 70 Aussteller standen Interessierten Rede und Antwort, was Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Region angeht.

Natürlich war die Messe auch Bühne für einen Polizei-Infostand, an dem es einige interessante Informationen zum Polizeiberuf durch die Einstellungsberatung zu erfahren gab, aber auch "BOB" - die Aktion gegen Alkohol am Steuer im Rahmen des Verkehrspräventionsprogramms verkehrssicher-in-mittelhessen war natürlich ein wichtiges Thema.

Weitere Infos zur Messe im Flyer ( 848 KB)

 
Infos zum Polizeiberuf

Wappen der Polizei Hessen       

Weitere Infos dazu gibt es über die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Mittelhessen und über den folgenden Link der Polizei Hessen im Internet.

Zum Thema Studium im gehobenen Dienst der Polizei Hessen informierte der Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Mittelhessen, Jürgen Schlick, direkt vor Ort, siehe Foto:

  

Einstellungsberater Jürgen Schlick im Beratungsgespräch mit interessierten Messebesucherinnen    


Das Agility-Board am Polizei-Infostand erwies sich als Zuschauermagnet

Am Polizei-Infostand gab es einige besondere Aktionen, so konnte man z. B. auch einen Rauschbrillentest absolvieren. Polizeioberkommissar (POK) Tobias Decher präsentierte den Besuchern zudem etwas Besonderes. Das Testen von Alkoholeinfluss auf die Reaktion des eigenen Körpers mittels eines "Agility-Boards".

Mit einer Rauschbrille konnten interessierte Messebesucher z. B. einmal ausprobieren, wie sich Alkohol auf die Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit auswirkt. Einige nutzten diese Möglichkeit in Verbindung mit dem Agility-Board - dies erwies sich als ganz besonderer Test!
  

POK Tobias Decher beobachtet gespannt, wie der junge Mann den Test mit dem Agility-Board und einer Rauschbrille absolviert
Foto: POK Tobias Decher beobachtet gespannt, wie der junge Mann den Test mit dem Agility-Board und einer Rauschbrille absolviert.


Am Freitag kamen nach Messeangaben rund 750 Schüler der Mittelpunktschulen Dautphetal und Hartenrod, der Hinterlandschulen Breidenbach, Biedenkopf und Steffenberg, der Realschule Schloss Wittgenstein, der Beruflichen Schulen Biedenkopf und der Europaschule Gladenbach in die Hinterlandhalle und machten sich ein Bild über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten.

Viele der jungen Messebesucher informierten sich am Polizei-Stand neben den Karrieremöglichkeiten bei der Polizei auch über die Aktion gegen Alkohol am Steuer bzw. holten sich den BOB-Schlüsselanhänger ab. Wie auf dem Foto unten mit Polizeihauptkommissar Martin Frank.
  

Viele der jungen Messebesucher informierten sich am Polizei-Stand und holten sich den BOB-Schlüsselanhänger bei Polizeihauptkommissar Martin Frank ab.

Politprominenz am Polizeistand

Auch die Politprominenz informierte sich vor Ort. Neben Landrätin Kirsten Fründt und dem Ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow schauten die Bürgermeister von Dautphetal, Bernd Schmidt und Julian Schweitzer aus Bad Endbach am Polizeistand vorbei. Sie zeigten sich beeindruckt von der Zahl der Aussteller und von den Möglichkeiten an Berufsausbildungen und Studiengängen.

Julian Schweitzer (Bürgermeister Bad Endbach), Marian Zachow (Erster Kreisbeigeordneter), Landrätin Kirsten Fründt, Bernd Schmidt (Bürgermeister Dautphetal) mit dem BOB-Schriftzug am Stand der Polizei
Foto: Julian Schweitzer (Bürgermeister Bad Endbach), Marian Zachow (Erster Kreisbeigeordneter), Landrätin Kirsten Fründt, Bernd Schmidt (Bürgermeister Dautphetal) mit dem BOB-Schriftzug am Stand der Polizei

Am Samstag ging der Ansturm weiter

Am Samstag hielt der Besucheransturm weiterhin an, nun waren es insbesondere interessierte Jugendliche, die sich zusammen mit ihren Eltern den Weg in die Hinterlandhalle fanden.

Es war wieder einiges los am Infostand von Tobias Decher und Jürgen Schlick auf der Bildungsmesse in Dautphetal
Foto: Schüler mit ihren Eltern nutzten die Möglichkeit,  mit Tobias Decher vom BOB-Team und Einstellungsberater Jürgen Schlick ins Gespräch zu kommen.
  

09. - 10. März 2018 - Ausbildungs- und Studienmesse Dautphetal           

Dr. Gerd Hackenberg, Leiter der Aus- und Weiterbildung bei der IHK Lahn-Dill, freute sich über die positive Resonanz bei Schülern und Betrieben.

Das Angebot wurde von allen Beteiligten sehr gut angenommen.

 


Das Team der Polizei (siehe Foto unten) dankt für die zahlreichen interessanten Gespräche, vielleicht sieht man sich bei einem Praktikum bei der Polizei in Mittelhessen wieder. Neben den Infos zum Polizeiberuf standen insbesondere die knallgelben BOB-Schlüsselanhänger hoch im Kurs.
   

Tobias Decher und Jürgen Schlick bedanken sich für die zahlreichen Gespräche und freuen sich auf die nächste Studienmesse in Dautphetal

 Bis zum nächsten Jahr
in der Hinterlandhalle Dautphetal!

Impressionen von der Ausbildungs- und Studienmesse Dautphetal 2018

Weitere Bilder:

Text / Fotos: Eberhard Dersch


Mehr zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen und der dazugehörigen Aktion BOB gibt es im Internet unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie weitere Infos auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de