Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf

Gebäude der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf und der Polizeistation Marburg zoom_in

 



Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf

Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg, Stadtteil Cappel

 

Erreichbarkeit

Telefon +49 6421 406-0 (Wache)
        Diese Rufnummer ist rund um die Uhr erreichbar.
E-Mail Symbol  pd-mr.ppmh@polizei.hessen.de  

 

 


ERREICHBARKEIT

Frank Göbel 

Direktionsleiter

Herr Frank Göbel

Geschäftszimmer: +49 6421-406-109
Geschäftszeiten:    Mo.-Fr.: 07:30 Uhr bis 16 Uhr  

 


Natürlich ist die Polizei auch sonst rund um die Uhr über den  Notruf 110 oder die oben genannte Vermittlung der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf zu erreichen.


AUFGABENGEBIET / ZUSTÄNDIGKEITSBEREICH

Im Zuständigkeitsbereich der Direktion Marburg-Biedenkopf leben derzeit etwa 245.950 Einwohner (Stand: 30.06.20). Zu betreuende Gesamtfläche: 1.262,55 km² (Stand: 01.01.20) - Quelle: Hessisches Landesamt für Statistik.

Zur Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf gehören die Polizeistationen Marburg, Biedenkopf und Stadtallendorf sowie die Regionale Kriminalinspektion. Den Polizeistationen sind die Polizeiposten Cölbe, Gladenbach, Kirchhain, Marburg-Oberstadtwache und Wetter sowie die  Ermittlungsgruppen angegliedert.

Der Landkartenausschnitt (siehe Grafik - zur Vergrößerung bitte 'anklicken') zeigt eine Übersicht des Zuständigkeitsbereiches der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf.

Um weitere Informationen zu den genannten Polizeistationen sowie der Kriminalpolizei zu erhalten, klicken Sie bitte auf einen der nachfolgenden Links:Landkartenausschnitt zeigt eine Übersicht des Zuständigkeitsbereiches der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf mit den Polizeistationen Biedenkopf, Marburg und Stadtllendorf

        

 Polizeistation Marburg           
 Polizeistation Biedenkopf      
 Polizeistation Stadtallendorf 
 Regionale Kriminalinspektion

 

 

 


SERVICE / INFO

 Schutzmann vor Ort
 Ansprechpersonen 


 zurück zum Polizeipräsidium Mittelhessen