Hessische Polizei - Polizeiautos
 
12.12.2013

Eigentumsdelikte

Bild: ProPK EigentumsdelikteEigentumsdelikte, sind Straftaten die unseren absoluten Nahbereich beeinträchtigen. Auch Jugendliche und Kinder sind in den Statistiken als Täter vermerkt. Gewalttätigkeit als Mittel, sich und seine Forderungen durchzusetzen, nimmt zu. Die Zahl der Fälle wächst, bei denen Hinterlist, Bosheit, Heimtücke und Brutalität die entscheidende Rolle spielen. Das gilt fast im gleichen Maße für die Neigung, öffentliche Einrichtungen zu zerstören (Vandalismus).Aber auch die Gewalt an Schulen und die damit verbundene Gefahr Opfer von Diebstahl, Raub zu werden, macht vor unseren Kindern und Jugendlichen nicht halt.Wo finden wir die Ursachen, gibt es Wege aus der Gewalt.

Auf diese und weitere Fragen versuchen wir für Sie Antworten zu finden.

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter 2 rote Pfeile www.polizei-beratung.de

Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) ist ein von den Ländern und dem Bund gemeinsam getragenes Programm, das die Bevölkerung, Multiplikatoren, Medien und andere Präventionsträger über Erscheinungsformen der Kriminalität und Möglichkeiten zu deren Verhinderung aufklärt.