Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
28.12.2017

Dankeschön und Wertschätzung für die mittelhessische Polizei

Entweder klassisch oder digital

Dankeschön und Wertschätzung für die mittelhessische Polizei - wir sagen DANKE!Auf dem Postweg und über die Sozialen Medien erreichten in den letzten Tagen viele

Grußkarten und Nachrichten mit guten Weihnachts- oder

Neujahrswünschen die mittelhessische Polizei.



Rund 100 Postkarten von unterschiedlichen Organisationen, Behörden, Unternehmen, Parteien und Politikern, Personen des öffentlichen Lebens oder ganz normalen Bürgern erreichten allein die Behördenleitung bzw. das Polizeipräsidium. Darüber hinaus gab es weit über 400 Grußbotschaften oder Kommentare in den Sozialen Medien.

 

Polizeipräsident Bernd Paul freute sich zusammen mit Vizepräsident Peter Kreuter über diese zahlreichen „freundlichen Mitteilungen“. Beide geben den Dank und die erfahrene Wertschätzung an die Beschäftigten des Präsidiums weiter.

 

Polizeipräsident Bernd Paul freute sich zusammen mit Vizepräsident Peter Kreuter über diese zahlreichen „freundlichen Mitteilungen“
Foto: Polizeipräsident Bernd Paul (rechts) freute sich zusammen mit Vizepräsident Peter Kreuter über diese zahlreichen „freundlichen Mitteilungen“

 

Auch wenn alle Karten oder Meldungen unterschiedliche aufgemacht, gestaltet oder formuliert sind, haben sie fast alle die gleiche Botschaft: 

Die Schreiber danken der mittelhessischen Polizei und den Polizei-Beschäftigten für die Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Aus vielen dieser Karten oder Kommentare lässt sich eine zunehmende Anerkennung für die Polizeiarbeit deuten. So war oft zu lesen, dass sich Polizistinnen und Polizisten das ganze Jahr über mit Leib und Leben für die Sicherheit der Bürger einsetzen und aus diesem Grund eine besondere Wertschätzung verdienen. Der persönliche Einsatz, die Anstrengungen und Aufopferungen im Polizeiberuf werden ebenso oft betont und auch die „Nachteile“ bzw. „Entbehrungen“ für Familien und Partner, durch Schichtdienst, Wochenendarbeit oder Einsätze, werden meist realistisch eingeschätzt und entsprechend gewürdigt.

 

Digital per Facebook und Twitter oder Mail - Dankeschön und Wertschätzung für die mittelhessische Polizei
Foto: Digital per Facebook und Twitter oder Mail - Dankeschön und Wertschätzung für die mittelhessische Polizei (Bilder vergrößern per Klick auf das Bild)

 

Polizeipräsident Bernd PaulDer Polizeipräsident sagte:

„Das zeigt das Vertrauen, das die Bürgerinnen und Bürger in „ihre mittelhessische Polizei“ und deren Handeln haben. Das positive Feedback zeigt, dass die hochmotivierte und engagierte Arbeit der Polizei-Beschäftigten vom Bürger bemerkt und auch entsprechend anerkannt wird“, so Paul weiter. „Ein hohes Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung ist für mich eine persönliche Vertrauenssache, und daran haben alle mittelhessischen Polizei-Beschäftigten für unser aller Sicherheit im zurückliegenden Jahr ihren Anteil gehabt. Ihnen allen gelten die übermittelten guten Wünsche und der Dank“, so der Polizeipräsident abschließend.

 

Zitat aus einem Kommentar auf Facebook:

"Danke für EURE Arbeit und ein dickes DANKESCHÖN,
weil Ihr immer an 365 Tagen im Jahr und 24/7 für uns da seid."

Logo Facebook und Twitter

 

 

Unsere Seiten in den Sozialen Medien:

 

bei Twitter Twitter    

Facebook Ein Beitrag dazu auf unseren Facebookseiten - mittelhessenpolizei

 

Schauen Sie einmal vorbei, wir würden uns über ein Like oder neuen Follower freuen!