Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
13.07.2018

Sicherheit im Urlaub

Gemeinsamer Aktionstag der Verbraucherzentrale Hessen und des Polizeipräsidiums Mittelhessen

 

„Sommerkampagne“ der hessischen Polizei gegen Wohnungseinbruchdiebstahl

Am Donnerstag, 5. Juli 2018, informierten die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen des Polizeipräsidiums Mittelhessen und die Beratungsstelle Gießen der Verbraucherzentrale Hessen in der Galerie Neustädter Tor in Gießen über präventive Maßnahmen zum Schutz vor Einbrechern, Taschen- und Trickdieben, Betrügern sowie Versicherungen und Reiseverträgen.

 

Unterlagen und Tipps - Sicher Wohnen

An diesem gemeinsamen Aktionstag beantworteten die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen, Sylvia Jacob und Claudia Zanke, vor allem Fragen zu sinnvollen technischen Sicherungen für das Zuhause. Sie erläuterten die sichtbaren Zeichen längerer Abwesenheit, wie z. dauerhaft heruntergelassene Jalousien, volle Briefkasten, fröhlich besprochene Anrufbeantworter, die auf den Urlaub verweisen oder das Posten von Urlaubsfotos im Netz und rieten zur unbedingten Vermeidung.

Foto: Unterlagen und Tipps - Sicher Wohnen

Unterlagen und Tipps - Sicher in den Urlaub     

Es ging auch um die Sicherheit im Urlaub.

Wie schütze ich mich vor Taschendieben oder Betrügern? Einige Standbesucher baten um Verhaltenstipps, um ihren Urlaub entspannt und bei guter Laune genießen zu können und keine böse Überraschung zu erleben.

Foto: Unterlagen und Tipps - Sicher in den Urlaub

 

Susanne Pertermann, Leitende Beraterin der Verbraucherzentrale Hessen, Beratungsstelle Gießen rundete das Beratungsangebot mit wertvollen Tipps zu Versicherungen und Reiseverträgen ab.

  

Beratungen an Infostand durch die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen Sylvia Jacob und Claudia Zanke
Foto - Beratungen am Infostand v. l.:  Susanne Pertermann, Sylvia Jacob und Claudia Zanke

Weitere Fotos vom gemeinamen Aktionstag siehe Bildergalerie:

Weitere Bilder:

E4, Claudia Zanke | Martin Ahlich, Pressesprecher


Über die Kooperation zwischen Verbraucherzentrale und Polizei:

Zwischen dem Hessischen Landeskriminalamt und der Verbraucherzentrale Hessen besteht seit dem 22.07.2014 eine Kooperationsvereinbarung. Ziel dieser Sicherheitskooperation ist, den Schutz der hessischen Bürgerinnen und Bürger vor Vermögens- und Eigentumsdelikten zu verbessern. Polizei und Verbraucherzentrale führen daher mehrmals im Jahr Informations- und Aufklärungskampagnen durch.

Mehr zur Sommerkampagne der hessischen Polizei:

Während der Sommerferienzeit verstärkt die hessische Polizei erneut ihre Kontroll- und Präventionsmaßnahmen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Lesen Sie mehr ....

"Sicher in Hessen - gegen Wohnungseinbruchdiebstahl"
Tipps zum Thema Sicher in den Urlaub

Logo www.polizei-beratung.de  

Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie im Internet unter:
www.polizei-beratung.de

oder zum Thema Fördermöglichkeiten unter:
www.k-einbruch.de