Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
20.07.2017 | Polizeipräsidium Mittelhessen

Kripo Gießen sucht Eigentümer einer Vielzahl von Schmuckstücken

Sichergestelltes Diebesgut in Mittelhessen

sichergestelltes Diebesgut in MittelhessenIm Rahmen von Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Gießen zahlreiche Schmuckstücke und Uhren sichergestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen dürften die Gegenstände aus überregionalen Wohnungseinbrüchen im

  • Landkreis Gießen,
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf,
  • Wetteraukreis.

stammen.

Darüber hinaus sind Tatorte im Odenwaldkreis, im Hochtaunuskreis sowie im Landkreis Limburg-Weilburg möglich.

Einige Gegenstände ordneten die Polizisten inzwischen entsprechenden Straftaten und so den richtigen Besitzern zu, es ist aber davon auszugehen, dass ein Reihe von Einbrüchen der Polizei überhaupt nicht gemeldet wurden. Eine Vielzahl der Sachen wartet daher noch bei der Polizei auf ihre tatsächlichen Eigentümer.

Die Ermittler haben die Gegenstände, die offenbar schon längere Zeit diversen Umwelteinflüssen ausgesetzt waren, fotografiert und eine umfangreiche Bildergalerie mit rund 500 Bildern hier eingestellt. Das Diebesgut muss nicht zwingend in dem Zustand sein, wie zum Zeitpunkt der Entwendung. Durch die Veröffentlichung in den Medien und im Internet hoffen die Kriminalpolizisten, dass viele Menschen ihr Eigentum erkennen und sich bei ihnen melden.

Ein Teil der Diebesbeute scheint aus dem Besitz von älteren Menschen zu stammen, hier bitten wir Angehörige oder Freunde von Senioren und Seniorinnen, sich helfend anzubieten und zusammen die Internetseite aufzurufen.

Logo des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Da es sich um fast 500 Bilder handelt, wurden verschiedene Kategorien der Bildergalerien eingerichtet:

  1. Ansteckschmuck
  2. Armschmuck
  3. Fingerschmuck
  4.  Halsschmuck 01
  5. Halsschmuck 02
  6. Ohrringe
  7. sonstige Gegenstände | Bargeld-Devisen-Fremdwährung
  8. sonstiger Schmuck
  9. Uhren

Wer sachdienliche Angaben zu einzelnen Gegenständen bzw. zu ihrer Herkunft machen kann oder sein Eigentum erkennt, kann unter der:

Telefonnummer (0641/7006-2070)

jedoch nur während der Bürozeiten (wochentags von 08:00 bis 16:00 Uhr)

mit der Kripo Gießen in Verbindung setzen.