Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
20.04.2018

Polizeipräsident Bernd Paul stellt Verkehrsunfallstatistik 2017 vor

Jetzt auch für den Landkreis Gießen

Logo des Polizeipräsidiums Mittelhessen

 

  • Deutlicher Anstieg der Gesamtzahlen der Verkehrsunfälle

  • Weniger Schwerverletzte, aber leichter Anstieg bei den Unfalltoten

  • Hohe Aufklärungsquote trotz zunehmender Unfallfluchten

  • Umfangreiche Kontroll- und Präventionsmaßnahmen angekündigt

 

Mittelhessen: Die Zahl der Verkehrsunfälle in Mittelhessen ist im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr merkbar angestiegen. Insbesondere die Zunahmen bei den Wildunfällen und bei den Unfallfluchten machen einen Großteil des Anstiegs aus. 

Polizeipräsident Bernd PaulDie Gesamtzahl der von der Polizei registrierten Verkehrsunfälle in Mittelhessen mit den Landkreisen Gießen, Lahn-Dill, Marburg-Biedenkopf und Wetterau erhöhte sich deutlich gegenüber dem Vorjahr um 1.696 auf 24.864 (plus 7,3 %). Unfälle mit tödlichem Ausgang nahmen von 30 auf 36 zu, 40 Menschen kamen dabei ums Leben. Im Vorjahr waren es 31 gewesen.  Bei den im letzten Jahr gemeldeten Unfällen wurden 850 Personen schwer- und 4.029 Personen leichtverletzt. Nähere Ausführungen zu den einzelnen Landkreisen finden Sie weiter unten.

„Wir hatten im vergangenen Jahr wieder mehr Verkehrsunfalltote. Auch wenn die Zahlen im Vergleich zu den Vorjahren auf einem viel niedrigeren Niveau sind, nehmen wir die Entwicklung sehr ernst! Durch eine intensive und konsequente Verkehrsüberwachung wollen wir mit unseren polizeilichen Möglichkeiten für einen Sicherheitsgewinn im Straßenverkehr in Mittelhessen sorgen. Nach den Erkenntnissen aus den Kontrollen im vergangenen Jahr bereitet mir insbesondere das Thema Ablenkung große Sorge. Viele Verkehrsteilnehmer sind beispielsweise durch das Benutzen eines Smartphones erheblich vom Straßenverkehr abgelenkt. Wir gehen davon aus, dass viele schwere Unfälle durch solches Verhalten ausgelöst wurden. Dieses rücksichtslose Verhalten wollen wir rigoros verfolgen und ahnden“, erklärte Polizeipräsident Bernd Paul (Foto rechts).

 

Grafik zur Entwicklung der Gesamtunfälle in Mittelhessen der letzten 16 Jahre (2002 - 2017)

 

Unfallstatistik Polizeipräsidiums Mittelhessen (633 KB)

Unfallstatistik Wetteraukreis - (240 KB)

Unfallstatistik Landkreis Gießen (368 KB)

Unfallstatistik Kreis Marburg-Biedenkopf ... folgt!

 Die Unfallstatistik für den Lahn-Dill-Kreis ... folgt!

 

 

 

Beitrag dazu auf: Facebook