Hessische Polizei - Polizeiautos
 

10 Jahre Aktion BOB in Mittelhessen

Aktionstag am 15. September in Gießen

Datum:
Dienststelle: Polizeipräsidium Mittelhessen
Kategorie(n): Prävention

Logo des Polizeipräsidiums Mittelhessen

 

Gemeinsam mit rund 3.500 Gästen feierte, am Freitag, 15.09.2017 das Polizeipräsidium Mittelhessen in den Hessenhallen in Gießen den 10. Geburtstag der Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer.

Polizei, Unterstützer, Sicherheitsverbände und Vereine boten den Besucherinnen und Besuchern ein buntes Programm rund um die Verkehrsprävention an.

 

Aktionstag zum 10. Geburtstag von BOB - Blick in die volle Messehalle in Gießen
Foto: Aktionstag zum 10. Geburtstag von BOB - Blick in die volle Messehalle in Gießen

Um 09.00 Uhr öffneten sich die Tore der Hessenhalle 4. Polizeipräsident Bernd Paul begrüßte in einer kurzen Ansprache die Besucherinnen und Besucher. Er hob den Grundgedanke der Aktion BOB und deren Erfolge hervor und dankte den Sicherheitsverbänden und Vereinen für deren Teilnahme. Der Hessische Innenminister Peter Beuth ließ es sich nicht nehmen, ein Grußwort an die Gäste zu richten.

 

 v.l. Staatsminister Peter Beuth und Polizeipräsident Bernd Paul mit dem BOB-Schlüsselanhänger
Foto: v.l. Staatsminister Peter Beuth und Polizeipräsident Bernd Paul mit dem BOB-Schlüsselanhänger

Indoor und auf der Freifläche vor der Halle 4 hatten sich die Veranstalter einiges für die Besucher einfallen lassen. So konnten aktuelle und historische Fahrzeuge der Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes und der Polizei besichtigt werden.

10 Jahre Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer - Rauschbrillentest der besonderen Art

Schnell bildeten sich lange Schlangen an den zahlreiche Fahrsimulatoren und dem neuen Gurtschlitten der mittelhessischen Polizei. Reaktionstests und Rauschbrillenparcours verdeutlichten spielerisch die Einschränkungen durch Alkoholgenuss (Foto oben). Da blieben Aha-Effekte bei den Probanden nicht aus. Mehr zur Vorstellung des neuen Gurtschlittens am 08. September.

 

Polizeipräsident Bernd Paul testet den neuen Gurtschlitten der mittelhessischen Polizei
Foto: Polizeipräsident Bernd Paul testet den neuen Gurtschlitten der mittelhessischen Polizei

 

Polizeipräsident Bernd Paul stellt innovativen Gurtschlitten vor - ein Video auf unseren Facebookseiten

 

 

Ein Video dazu auf
unserer Facebookseite

 

 

 

 

 

Tipps zum Polizeiberuf und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

An Infoständen vermitteln Experten Tipps und Tricks für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Am Info-Bus der hessischen Polizei standen die Einstellungsberater Interessierten jungen Menschen Rede und Antwort.

 

10 Jahre Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer - großer Andrang im Rahmen des Aktionstages auch bei den Einstellungsberatern der Polizei

Foto: großer Andrang im Rahmen des Aktionstages auch bei den Einstellungsberatern der Polizei

 

Unfallszenarien die Highlights des Tages

Zweifellos waren die Unfallszenarien die Highlights des Tages. Das Team Racing Schnabel stellte verschieden Unfälle nach und verdeutlichte so Gefahren und physikalische Kräfte im Straßenverkehr. Mit einem Pkw und einem Dummy simulierten sie die Folgen eines Fußgängerunfalls. Mit etwa 30 km/h und ca. 50 km/h stellten sie zwei Auffahrunfälle nach.

Unfallszenario auf dem Messeplatz Gießen zum 10. Geburtstag von BOB

Hieran schloss sie die komplette Unfallrettung an, die nach einem echten Unfall ausgelöst wird. Als Verletzte geschminkte Insassen mussten von einem Notarzt und Rettungswagenbesatzungen erstversorgt und von der Feuerwehr aus den Autos befreit werden.

10 Jahre Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer - viele interessierte Besucher wollten im Rahmen des Aktionstages auf dem Messegelände Gießen den Baumstamm-Crash sehen

10 Jahre Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer - viele interessierte Besucher wollten im Rahmen des Aktionstages auf dem Messegelände Gießen den Baumstamm-Crash sehen - hier nach der Aktion

Aus etwa 10 Meter Höhe ließ das Team einen Pkw von einem Kran aus auf einen Baumstamm krachen und simulierten so die Folgen eines seitlichen Aufpralls mit etwa 50 km/h (Fotos oben).

10 Jahre Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer - ein mit zwei Personen besetzter ein Überschlagsimulator steht Kopf
Foto: Ein mit zwei Personen besetzter ein Überschlagsimulator steht Kopf

Die Resonanz auf den Verkehrspräventionstag der Polizei war enorm. Über 3.500 Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit sich in Sachen Sicherheit im Straßenverkehr auf den neuesten Stand zu bringen. Auch das Wetter spielte mit: Pünktlich  zum Ende des Aktionstages fielen die ersten Regentropfen.

Die LieBig-Band sorgte für die musikalische Unterhaltung auf dem BOB-Aktionstag
Foto: Die LieBig-Band sorgte für die musikalische Unterhaltung auf dem BOB-Aktionstag

 

 

Wir sagen DANKE an die zahlreichen Besucher, Unterstützer und Helfer!

 

 Ein umfassender Bericht und eine Bildergalerie

befindet sich auf www.aktion-bob.de

 


Hier die Auflistung der einzelnen
Aktionsstände (650 KB, PDF)!

Auflistung der einzelnen Aktionsstände zum 10. Geburtstag der Aktion BOB in Mittelhessen am 15. Sept. 2017 - Messegelände Gießen

 

 

Aktion BOB in Mittelhessen: Eine 10-jährige Erfolgsgeschichte!

 


Erfolgsgeschichte
Aktion BOB
- (41 kb)

 

 

 

Ein Video zum BOB-Aktionstag in Gießen auf den Facebookseiten von BOB - www.facebook.com/AktionBOB

Ein Video zum BOB-Aktionstag in Gießen auf den Facebookseiten von BOB
www.facebook.com/AktionBOB

Weitere auf www.facebook.com/mittelhessenplizei Facebook

 

Infos zu BOB auf der externen BOB-Seite unter www.aktion-bob.de

 


 

Programm Jubiläum - 10 Jahre BOB

Aktionstag am 15.09.2017 in Gießen

 

Ort: Messegelände "An der Hessenhalle" in Gießen (Halle 4 und Außengelände)

 

  • 09.00 Uhr  | Beginn der Veranstaltung / Einlass - freier Eintritt
    • Musik durch die Schülerband „LieBig-Band“

  • 09.15 Uhr | Begrüßung der Teilnehmer durch Herrn Polizeipräsidenten Bernd Paul

  • 09.30 Uhr | Grußwort und Eröffnung der Veranstaltung durch Herrn Staatsminister Peter Beuth

  • 09:45 Uhr | Beginn der Präventionsaktivitäten in der Messehalle

    • Parallel zu den Aktionen im Außenbereich gibt es verschiedene Infostände, Simulatoren und Mitmach-Aktionen in der Halle

  • 09:45 Uhr | Vorführung eines Zusammenstoßes zwischen PKW und Fußgänger auf dem Außengelände durch das Schnabel-Racing-Team (PKW fährt gegen einen Dummy, anschließende Unfallaufnahme durch Polizei)

  • 10:50 Uhr | Präsentation eines fingierten Verkehrsunfalls (VU) mit Rettungskette (Stuntfahrer fährt mit Auto auf ein stehendes Fahrzeug auf, Fahrer wird durch verletzungstypisch geschminkte Person ersetzt, diese wird durch Rettungskräfte aus dem Fahrzeug geborgen)

    • Musik durch die Schülerband „LieBig-Band“

  • 12:30 Uhr | Baumstammcrash (Autokran zieht einen PKW auf über 10m Höhe und das Fahrzeug fällt anschließend auf einen darunter liegenden Baumstamm)

    • Musik durch die Schülerband „LieBig-Band“

  • 14:00 Uhr   Präsentation eines fingierten Verkehrsunfalls mit Rettungskette (wie oben)

    • Musik durch die Schülerband „LieBig-Band“

  • 16:00 Uhr  Ende der Veranstaltung 

 

Plakat - 10 Jahre BOB - Aktionstag am 15. Sept. 2017 in Gießen

 

 Pressemitteilung aus dem Innenministerium - HMdIuS (90 KB)

Innenminister Peter Beuth: „Prävention wirkt – BOB wirkt“ -
Minister gratuliert zu 10 Jahre Verkehrspräventionskampagne BOB

 

10 Jahre Aktion BOB - Festakt in Gießen am 5. Oktober

    

Zum Geburtstag von BOB fand auch ein
Festakt in Gießen am 5. Oktober
im Polizeipräsidium Mittelhessen statt.

 

 

 


Mehr zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen und der dazugehörigen Aktion BOB im Internet unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de