Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
07.03.2008

Alfons Schold ist neuer Leiter der Polizeistation Marburg

Alfons Schold löst Manfred Kaletsch ab

Alfons Schold übernimmt ab dem 1. April 2008 die Leitung der 2 rote Pfeile Polizeistation Marburg.
Der Erste Polizeihauptkommissar löst Polizeioberrat Manfred Kaletsch ab, der die Leitung der 2 rote Pfeile Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste beim Polizeipräsidium Mittelhessen in Gießen übernahm.

Personalratsmitglied Lothar Luzius bei seiner Ansprache"Mit Alfons Schold kommt kein "Neuer" nach Marburg. Nach gut 10-jähriger Arbeit in Direktionsstab und Führungsgruppe kennt er die Polizeidirektion Marburg- Biedenkopf sehr gut.

Die Polizeistation erhält mit Alfons Schold einen Mann mit großem Erfahrungsschatz, der sich in allen seinen bisherigen Funktionen bestens bewährte", sagte Manfred Schweizer.

Foto rechts: Personalratsmitglied Lothar Luzius bei seiner Ansprache zur Amtseinführung

 

v. l.: Polizeipräsident Manfred Schweizer, Erster Polizeihauptkommissar Alfons Schold, Polizeioberrat Manfred Kaletsch und Kriminaldirektor Konrad StelzenbachMittelhessens Polizeipräsident stellte Alfons Schold als neuen Stationsleiter im Rahmen einer Dienstversammlung am Freitag, dem 7. März 2008 vor. Er wünschte ihm für die Bewältigung seiner neuen Aufgabe viel Erfolg, Geschick und stets das notwendige Quäntchen Glück, das auch der Tüchtigste benötigt.
Für die erfolgreiche Arbeit an der Spitze der Polizeistation Marburg sprach der Präsident Polizeioberrat Kaletsch seinen Dank und seine Anerkennung aus.


Foto oben v. l.: Polizeipräsident Manfred Schweizer, Erster Polizeihauptkommissar Alfons Schold, Polizeioberrat Manfred Kaletsch und Kriminaldirektor Konrad Stelzenbach 
Alfons Schold

Marburgs neuer Dienststellenleiter begann 1975 bei der Polizei. Er versieht seit 1986 seinen Dienst in unterschiedlichen Funktionen in der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf.
Der fast 52 Jahre alte Alfons Schold (Foto rechts) war bei den Polizeistationen in Marburg und Stadtallendorf Dienstgruppenleiter. Er führte den Verkehrsdienst Marburg von 1995 bis 1998 und wechselte danach in den Direktionsstab. Im Jahr 2001 übernahm er die Leitung der Führungsgruppe.