Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
28.10.2020

Telefonaktion zum Tag des Einbruchschutzes

Symbolbild: Einbrecher an Fensterscheibe           
Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls zählt in Mittelhessen weiter zu den großen Herausforderungen für die Polizei.

Insbesondere in der dunklen Jahreszeit wird diesem Phänomen eine große Priorität eingeräumt. Neben den vielen Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen hat die Präventionsarbeit weiter einen sehr hohen Stellenwert.           

 Sicher in Hessen - gegen Wohnungseinbruchdiebstahl  

 

Beratung trotz(t) Corona!

Trotz steigender Inzidenzzahlen gibt es noch andere wichtige Themen neben Corona. Dies zeigte sich in der Telefonaktion der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Mittelhessen.

 Telefonaktion zum TAG DES EINBRUCHSCHUTZES mit den Kriminalpolizeilichen Beraterinnen: Sylvia Jacob und Claudia Zanke
Telefonaktion der Kriminalpolizeilichen Beraterinnen v. l.: Sylvia Jacob und Claudia Zanke


Am Tag des Einbruchschutzes, 25.10.2020,  nutzten viele die zusätzliche Stunde, um sich bequem von Zuhause aus Tipps für die sicheren vier Wände zu holen. Die Fachberaterinnen informierten coronakonform per Telefon interessierte Anrufer*innen zum Thema: Sicher Wohnen, staatliche Förderungsmöglichkeiten und  Einbruch- / Diebstahlschutz.


Auf den folgenden Seiten im Internet werden Sie darüber informiert, wie Sie sich und Ihr Eigentum wirkungsvoll vor Einbruch schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist.

Lesen Sie mehr... www.k-einbruch.de 

Screenshot: www.k-einbruch.de