Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
13.12.2019

Vorweihnachtliche Stimmung in der Herborner Stadtkirche

Polizei lud zum 12. Adventkonzert ein

Plakat 12. Adventskonzert am 7. Dezember 2019 in der evangelischen Stadtkirche Herborn - © Foto: Oberstufenchor des Johanneum Gymnasiums Herborn während eines Auftrittes -  von Herrn Siegfried Gerdau zur Verfügung gestelltAm Samstag, 07. Dezember 2019, luden die  Polizeidirektion Lahn-Dill und die Evangelische Polizeiseelsorge zu ihrem mittlerweile

12. Adventskonzert

ein. Um 18.00 Uhr begrüßte der Leiter der Polizeidirektion Lahn-Dill, Polizeidirektor Siegfried Schulz rund 1.000 Zuhörer in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche.

 Plakat Adventskonzert  (800 kb)

In seiner Ansprache machte Schulz die Bedeutung der Zusammenarbeit von Polizei und Bevölkerung deutlich und wies auf Notwendigkeit von Zeugenhinweise der Bürgerinnen und Bürger hin. „Dieses Benefizkonzert ist ein Dankeschön für das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen in die Polizei im Lahn-Dill-Kreis“, so der Polizeidirektor.

Impressionen des 12. Adventskonzert der Polizeidirektion Lahn-Dill und der Ev. Polizeiseelsorge

Foto: Polizeidirektor Siegfried Schulz bei seiner Ansprache

Während des gut zweistündigen Programms boten namhafte Chöre und Solisten ihr Können dar. Die Sängerinnen und Sänger trugen klassische deutsch- und englischsprachigen Weihnachtslieder vor oder gaben Besinnliches in moderner Tonart zum Besten.

Das Publikum bedankte sich mit viel Applaus

  • beim MGV 1861 Ballersbach,
  • dem Chor „Johnny's voices des Johanneum Gymnasiums Herborn,
  • bei der Formation Sing & Act Haiger,
  • bei Nicolai Benner an der Orgel sowie
  • bei den Chören „Principium Canti“ und „Oranienquartett“.

Anita Vidovic und Frank Mignon führten gekonnt durch das Programm und beteiligten sich mit „Christmas Hits“ in einer Medley-Version.

Impressionen des 12. Adventskonzert der Polizeidirektion Lahn-Dill und der Ev. Polizeiseelsorge

Foto: Rund 1.000 Zuhörer in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche

Die Adventslesung übernahm Pfarrerin Claudia Sattler – Polizeipfarrer Dr. Armin Kistenbrügge fand Worte zum Advent. Die Fürbitten hielten Kriminalhauptkommissarin Diana Seelhof sowie Polizeioberkommissar Jörg Haffer.

Impressionen des 12. Adventskonzert der Polizeidirektion Lahn-Dill und der Ev. Polizeiseelsorge

Foto: Kriminalhauptkommissarin Diana Seelhof sowie Polizeioberkommissar Jörg Haffer hielten die Fürbitten 

Sattler und Kistenbrügge sprachen den Segen. Bevor Nicolai Benner zum Ausgang ein festliches Orgelspiel erklingen ließ, sangen alle gemeinsam Strophen der Weihnachtsklassiker "Süßer die Glocken nie klingen", "Alle Jahre wieder" und "O du fröhliche".

Die Kollekte in Höhe von rund 3.500 Euro kommt dem Hospiz Mittelhessen zugute.

Guido Rehr, Pressesprecher

Weitere Bilder: