Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
18.09.2020

Neue Fahrzeuge bei der Polizeistation Bad Vilbel

Erste Sahne sind die neu beschafften Fahrzeuge der  Polizeistation Bad Vilbel.

Es handelt sich um zwei Cube E-Bikes mit Scheibenbremsen und 12-Gang-Kettenschaltung. Der 500 Wh Akku der Marke Bosch sorgt für ordentlich Rückenwind auf dem Weg durch die südliche Wetterau. Damit baut die Station ihre E-Mobilität weiter aus, die Beamten sind für die Bürger ansprechbar und ökologisch unterwegs.

Michael Pollesch (Ermittlungsgruppenleiter Bad Vilbel) und Holger Götzman (Dienststellenleiter Bad Vilbel) auf den neuen E-Bikes

Es war der ausdrückliche Wunsch der Dienststelle, lageangepasst mit dem Fahrrad auf Streife zu gehen. Letztlich haben die Räder den Vorteil, viel leiser zu sein und Wege passieren zu können, über die kein Funkwagen gelangt. Ab sofort geht es Fahrraddieben, Einbrechern, Randalieren u.a. mit dem Drahtesel hinterher.

Eine Straßenausstattung mit Schutzblechen, Gepäckträger und Beleuchtung sorgt für Sicherheit und Komfort.

Die Dienststellenleitung freut sich auf die erste Präventivstreife, hofft auch einen schönen Herbst und verspricht eine rege Nutzung der bequemen E-Bikes.

Corina Weisbrod, Pressestelle