Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
21.02.2019 | Polizeipräsidium Frankfurt Main

Reifen von 17 Autos plattgestochen

Zeugen gesucht!

Zeugensuche - Wir bitten um Mithilfe!

 

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stach ein Unbekannter die Reifen von insgesamt 17 Autos platt.

Zwischen Mitternacht und 07.30 Uhr am Mittwochmorgen zog der Täter durch den Ben-Gurion-Ring und die Homburger Hohl und stach in die Reifen der dort geparkten Autos. Bei diesen handelte es sich um Fahrzeuge der Hersteller BMW, Mercedes, Opel, Toyota, Seat, Audi, Peugeot und Honda. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bei einem VW wurde zudem eine Seitenscheibe eingeschlagen und eine CD aus dem Innenraum geklaut.

Das 14. Polizeirevier bittet Zeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 069/755-11400 zu melden.