Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
18.05.2018 | Polizeipräsidium Frankfurt Main

Zeugen und Geschädigter gesucht!

PKW-Fahrer nötigt Motorradfahrer

Die Polizeiautobahnstation Frankfurt sucht Zeugen eines Vorfalles, der sich bereits am Mittwoch, den 9. Mai 2018, gegen 17.40 Uhr, zugetragen haben soll.

Demnach war zu diesem Zeitpunkt ein Motorradfahrer auf der A661 in Richtung Bad Homburg unterwegs. Gemäß den Angaben eines Zeugen wollte der Motorradfahrer in Höhe der Anschlussstelle Nieder-Eschbach einen weißen Pkw der Marke Chevrolet überholen, der auf der rechten Fahrbahn unterwegs war. Bei einer Geschwindigkeit von etwa 170 km/h soll der Pkw-Fahrer dann nach links gezogen sein, um den Kradfahrer am Überholen zu hindern.

Dieser Vorgang soll sich gleich mehrfach wiederholt haben. Der mutmaßliche Fahrer des Chevrolet machte gegenüber der Polizei keine Angaben zum Sachverhalt.

Die Polizeiautobahnstation Frankfurt sucht nun den Fahrer des Motorrades bzw. weitere Zeugen des Geschehens. Bei dem Motorrad soll es sich um eine dunkle Maschine der Marke BMW mit HG-Kennzeichen gehandelt haben.

Anrufe werden erbeten unter der Telefonnummer 069-75546400.