Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
30.11.2017 | Polizeipräsidium Frankfurt Main

33-jähriger stößt bislang unbekannte Passantin zu Boden

Polizei bittet die Frau sich zu melden

Am Dienstagnachmittag gegen 16:00 Uhr kam es in der Berger Straße in Höhe Hausnummer 159 zu einer Körperverletzung einer Frau durch einen 33-jährigen Mann.

Passanten hatten beobachtet, wie der 33-Jährige die Frau mit der Schulter anrempelte, dass sie daraufhin zu Boden stürzte. Der junge Mann lief anschließend teilnahmslos weiter. Zeugen verfolgten ihn, hielten ihn fest und verständigten die Polizei. Als die Beamten vor Ort waren, fehlte von der gestürzten Dame jede Spur. Zeugen bestätigten, dass die Frau bei dem Sturz zumindest leichte Verletzungen davongetragen haben muss.

Die Dame kann wie folgt beschrieben werden: etwa 155 cm groß, ca. 65 Jahre alt, ganz in grau gekleidet.

Die Polizei bittet die unbekannte Frau sich beim 6. Polizeirevier zu melden unter der Rufnummer: 069 - 755 10600.