Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 
10.10.2019 | Polizeipräsidium Westhessen

Jahrespraktikum

Logo des Polizeipräsidiums Westhessen

Information für Bewerber des Jahrespraktikums im Rahmen der Fachoberschule

 

Das Polizeipräsidium Westhessen bietet Bewerbern mit mittlerem Bildungsabschluss die Möglichkeit eines FOS-Jahrespraktikums im Bereich „Wirtschaft und Verwaltung“. Dieses findet während des 11. Schuljahrs der Fachoberschule an jeweils 3 Tagen wöchentlich in unserer Behörde statt.

Einsendeschluss von Bewerbungen für das Schuljahr 2020/2021 ist der 21.02.2020.

Bitte beachten Sie, dass Einsendungen nach dem vorgenannten Termin nicht mehr berücksichtigt werden können.

Sollten Sie eine spätere Einstellung in den gehobenen Polizeivollzugsdienst der hessischen Polizei anstreben und haben sich vielleicht sogar aus diesem Grunde für den Praktikumsplatz bei uns beworben, informieren Sie unsere Einstellungsberatungen gerne über die besonderen Möglichkeiten für Realschülerinnen und Realschüler (Realschule oder IGS) sowie das Bewerbungsverfahren bzw. das zu absolvierende Eignungsauswahlverfahren und natürlich den Polizeiberuf.

Um sich für ein FOS-Jahrespraktikum beim Polizeipräsidium Westhessen zu bewerben, benötigen wir von Ihnen folgendes:

  • Motivationsschreiben inkl. der Angaben der angestrebten Fachoberschule sowie der Schulform (G8/G9)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Zeugnisse
  • Lichtbildausweis

Ihre Bewerbung können Sie auf postalischem Wege an

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

oder per Mail an abt-v-v34-aus-fortbildung.ppwh@polizei.hessen.de übersenden. Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen. Diese können aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden.