Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
10.12.2019

Präventions- und Sicherheitsmesse im Lahn-Dill-Kreis

Am 19. November fand in der Volkshalle in Ehringshausen unter der Schirmherrschaft des Vorsitzenden des Präventionsrates des Lahn-Dill-Kreises, Herrn Stephan Aurand, die erste Präventions- und Sicherheitsmesse statt.

So entstand an diesem Tag ein regionaler "Markt der Möglichkeiten" mit dem Schwerpunkt Kriminal- und Seniorenprävention.

 Präventionsstand der Polizei

Foto: Präventionsstand der Polizei

Bei dieser Auftaktveranstaltung moderierte Matthias Holler, Geschäftsführung des Präventionsrates des Lahn-Dill-Kreises, den Nachmittag, an dem er u.a.

  • Landrat Wolfgang Schuster,
  • Dorothea Blunck, Geschäftsführerin des Hessischen Landespräventionsrates,
  • Polizeivizepräsident Peter Kreuter,
  • Bürgermeister der Gemeinde Ehringshausen, Herr Mock und
  • Polizeidirektor Siegfried Schulz, Leiter der PD Lahn-Dill,

begrüßen durfte.

Herr PD Schulz konnte in seinem Impulsreferat mit dem Thema: "Prävention als gesamtgesellschaftliche Aufgabe", eindrucksvoll den Nachmittag einleiten. Alle anderen Redner würdigten darüber hinaus das Engagement und Miteinander aller Professionen und Teilnehmer.

Außerdem präsentierte sich die Polizei unter anderem mit Themen und Ständen zur  Internetprävention,  Kompass,  AGGAS,  Enkeltrick und  Einbruchdiebstahl

Viele Interessierte ließen sich hier über die Verkehrspräventionsaktionen  MAXimal mobil bleiben- mit Verantwortung und die  Aktion BOB informieren.

Schriftzug MAX      Schritzug der Aktion BOB

Weitere Aussteller wie das Netzwerk Gegen Gewalt, Rote Linie, Weißer Ring, Sozialverband VdK Deutschland e.V. und viele mehr freuten sich ebenfalls über das interessierte Publikum. 

 v.l.: Carmen Lenzer, Koordinierungsstelle Gewaltprävention am Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg, Christiane Kruse-Schmidt, KHK´in, Jugendkoordinatorin der PD Lahn-Dill und Sachbearbeiterin AGGAS, Mathias Bender, GWAB mbH, beauftragt für den Kreisausschuss des LDK Abt. Soziales und Integration, PD Siegfried Schulz, Direktionsleiter der PD Lahn-Dill, Matthias Holler, Geschäftsführung des Präventionsrates des Lahn-Dill-Kreises

Auf dem Foto von links: Carmen Lenzer, Koordinierungsstelle Gewaltprävention am Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg, Christiane Kruse-Schmidt, KHK´in, Jugendkoordinatorin der PD Lahn-Dill und Sachbearbeiterin AGGAS, Mathias Bender, GWAB mbH, beauftragt für den Kreisausschuss des LDK Abt. Soziales und Integration, PD Siegfried Schulz, Direktionsleiter der PD Lahn-Dill, Matthias Holler, Geschäftsführung des Präventionsrates des Lahn-Dill-Kreises

 

Text und Bilder: Christiane Kruse-Schmidt - Jugendkoordinatorin


 Die zwei Plakate zur Aktion BOB und verkehrssicher-in-mittelhessen

Mehr zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen und der dazugehörigen Aktion BOB gibt es im Internet unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

 

Mehr und zum Thema BOB  hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

 

Schriftzug - www.aktion-bob.de