Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 
09.08.2018 | Polizeipräsidium Westhessen

"Blitzerreport"

Messstellen für die 33. Kalenderwoche (13.08. - 19.08.2018)

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag zur polizeilichen Verkehrsprävention.

 

Blitzerreport PP Westhessen

 

Zu hohe Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für Unfälle mit schweren und schwersten Folgen für die Betroffenen.

Um hier entgegenzuwirken, führen die Beamtinnen und Beamten in den fünf Polizeidirektionen des Präsidiums, vor allem an Unfallschwerpunkten, vermehrt Geschwindigkeitsüberwachungen durch. Bei vergleichbaren, öffentlich angekündigten Aktionen der Polizei, z.B. beim bundesweiten Blitzermarathon, konnte eine deutliche Reduzierung des Geschwindigkeitsniveaus festgestellt werden.

Dies soll auch das Ziel der Veröffentlichungen der Messstellen beim Polizeipräsidium Westhessen sein. Denn eines ist sicher: Jedes nicht gemessene Fahrzeug ist ein positiver Beitrag zur Verkehrsprävention.

 
Hier die Messstellen für die 33. Kalenderwoche (13.08. - 19.08.2018):

  • PD Wiesbaden:
    Freitag: Graf-v.-Galen-Straße
  • PD Rheingau-Taunus:
    Diese Woche keine Veröffentlichung
  • PD Limburg-Weilburg:
    Dienstag: Beselich, B 49
    Donnerstag: L 3448 zwischen Lindenholzhausen und B 417
  • PD Hochtaunus:
    Montag: Neu-Anspach, Konrad-Adenauer-Straße
  • PD Maintaunus:
    Montag: Hofheim-Diedenbergen, L 3264, Casteller Straße
    Mittwoch: Flörsheim-Weilbach, B 519, Bad Weilbach
  • Direktion Verkehrssicherheit / Sonderdienste:
    Dienstag: A3, Höhe Raunheim
    Mittwoch: A3, Höhe Wiesbadener Kreuz
    Freitag: A3, zwischen Bad Camberg und Idstein

Es können auch weitere, hier nicht aufgeführte Messstellen hinzu kommen!