Hessische Polizei - Polizeiautos
 
17.05.2018 | Polizeipräsidium Nordhessen

Besucherinformationen zum Hessentag in Korbach

Logo Hessentag 2018 in Korbach

 

In der Zeit vom 25. Mai bis zum 3. Juni findet der 58. Hessentag unter dem Motto „sympathisch-bunt-goldrichtig“ in Korbach statt.

Die Hessentagsstraße ist von 10 – 18 Uhr für Sie geöffnet. Die Öffnungszeiten der Veranstaltungsbühnen variieren je nach Programm.

Wir freuen uns alle auf ein friedliches Volksfest mit einem breit gestaffelten Programm.

 

Polizei auf dem Hessentag - Hessentagswache

Ihre Polizei ist rund um die Uhr für Sie da!

Die Hessentagswache finden Sie direkt an der Hessentagsstraße im Gebäude der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg, Pommernstraße 41 in 34497 Korbach.

Tel.: 05631- 971-420

In Notfällen wählen Sie bitte immer den Notruf „110“

Melden Sie bitte Wahrnehmungen, die Ihnen verdächtig vorkommen, sofort. Besser einmal zu viel melden, als einmal zu wenig.

Parkplätze:

Während des Hessentages ist das Parken für alle Hessentagsbesucher ausschließlich auf den ausgewiesenen Parkplätzen möglich. Bitte folgen Sie dem Parkleitsystem „Hessentag“. Sonderparkplätze für Behinderte, Motorräder, und Wohnmobile werden ebenfalls im Parkleitsystem ausgewiesen.

Aufgrund der zahlreichen, temporären Straßensperren ist der Einsatz von Navigationssystemen nur bedingt zu empfehlen.

Um Beeinträchtigungen bei der An- bzw. Abreise zu verhindern, sind die Verkehrskräfte Ihrer Polizei ständig im Einsatz.

Abgeschleppte Fahrzeuge

Es wird darauf hingewiesen, dass verkehrswidrig abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden. Über mögliche Abschleppungen ihres Fahrzeuges können sie sich rund um die Uhr unter folgenden Rufnummern  informieren:

Hessentagshotline: 05631 - 9377 154
Hessentagswache: 05631- 971 420

Schnell und sicher zum Hessentag/ÖPNV

Mit den Angeboten des ÖPNV kommen sie schnell und sicher zum Hessentag nach Korbach. Die beiden Bahnhöfe liegen dicht an der Hessentagsstraße. Informationen zu den Abfahrtszeiten erhalten Sie im Internet unter www.nvv.de oder www.rmv.de und telefonisch über das NVV-Service Telefon: 0800 - 939-0800 oder RMV-Service Telefon:  069 - 24248024.

Die Stadtbuslinien fahren auch während des Hessentages, müssen aber aufgrund von Straßensperren den Gegebenheiten angepasst werden.

In der Zeit von 10.00 – 21.00 Uhr ist ein kostenloser Pendelbus zwischen Hauptbahnhof und Haltestelle Süd eingerichtet.

In der Zeit von 10.00 – 01.00 ist ein kostenloser Shuttleservice eingerichtet, der zwischen den Parkarealen und den Veranstaltungsflächen Stadtpark und Heerstraße pendelt.

Mobilitätseingeschränkte Menschen – Holen-Bringen-Begleiten-Service

Menschen mit Behinderung und Mobilitätseinschränkungen können täglich von 10.00 – 22.00 Uhr den kostenlosen Service „Holen-Bringen-Begleiten“ in Anspruch nehmen.

Voranmeldung erforderlich: Tel.: 0162-2143518

Mitnahme von Rucksäcken und Taschen

Die Polizei appelliert aus Sicherheitsgründen an ihr Verständnis: Verzichten Sie auf Taschen und Rucksäcke, die größer als DIN A4 sind.

Bei bestimmten Veranstaltungen sind solche Taschen und Rucksäcke verboten. Dieses Verbot dient Ihrer Sicherheit. Erlaubt sind dort lediglich Bauch- und Gürteltaschen.

Hessentagsbüro/Infostelle

Die Stadt Korbach als Veranstalter ist rund um die Uhr für Sie da und hat direkt an der Hessentagsstraße im Rathaus in der „Stechbahn 1“ ein Hessentagsbüro eingerichtet.

Hessentagsbüro/Hessentagshotline:   Tel.: 05631 - 9377154

Eine Hessentags-Infostelle mit Shop und Ticketverkauf finden Sie in der „Stechbahn 2“. Hier erhalten Sie alle Informationen rund um den Hessentag in Korbach.

Telefon 05631-53450

Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm für den Hessentag 2018 (link zu www.hessentag2018.de)

Warnung vor Diebstählen

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Großveranstaltungen auch Trickdiebe anziehen. Taschendiebe nutzen Menschenmengen und Gedränge aus.

Auch wenn das Programm noch so gut ist, achten sie auf Ihre Wertsachen und auf Personen, die ggf. unbeteiligt in der Menge stehen und dem Programm nicht folgen.

Portmonees sollten am Körper und nicht in einer mitgeführten Handtasche getragen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Fundgegenstände

Sollten Sie einen Gegenstand finden, wenden Sie sich bitte an ihre Polizei oder den Veranstalter. Wir kümmern uns darum.

Verlorengegangene Gegenstände werden bei der Hessentags-Infostelle, Stechbahn 2 oder der Hessentagswache, Pommernstraße 41  abgegeben und können dort abgeholt werden.

Fundbüro: 05631 – 53 - 450
Hessentagswache: 05631 – 971 - 420

Vermisste Kinder

Sollten Ihre Kinder verloren gehen, wenden Sie sich bitte an Ihre Polizei oder den Veranstalter. Verlorengegangene Kinder werden im Feuerwehrstützpunkt, Südring 16 bis zur Abholung betreut.

Verletzte Personen/Unfallhilfsstellen/Rettungsdienst

Im Notfall wählen sie unverzüglich die Notrufnummer „112“

An der Hessentagsstraße sind fünf beschilderte Unfallhilfsstellen eingerichtet

  • Klosterschule in der Klosterstraße 11
  • Enser-Tor-Schule in der Enser Straße 8
  • Container am Parkplatz Tylenturm in der Straße Am Tylenturm
  • Louis-Peter-Schule mit Haupteingang in der Louis-Peter-Straße 40
  • Platz der Hilfsorganisationen, nähe Kreishaus „Am Südring 2/Medebacher Landstraße“
  •  

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf dem Hessentag 2018 in Korbach und freuen uns auf Ihren Besuch.