Hessische Polizei - Polizeiautos
 
13.08.2019 | Polizeipräsidium Südhessen

Biebesheim am Rhein: Suche nach vermisster Rentnerin geht weiter / Polizei sucht mit Bildern nach der 85-jährigen Frau Haust

Vermisste Marie Haust aus Biebesheim

Mit der Unterstützung von Bildern, der seit Samstagabend vermissten 85-jährigen Frau Marie Haust aus Biebesheim, wird die Suche weiter fortgeführt.
Bislang konnte Frau Haust trotz des mehrfachen Einsatzes eines Polizeihubschraubers und dem Einsatz von Flächensuchhunden unter anderem der Suchhundestaffel der Feuerwehr aus Nauheim nicht aufgefunden werden.

Seit dem Samstagabend, 10.08.2019, wird in Biebesheim eine 85-jährige Rentnerin vermisst.
Die in einem Seniorenheim im Süden von Biebesheim wohnhafte Dame war zuletzt um 20:00 Uhr dort gesehen worden. Sie ist auf Medikamente angewiesen und teilweise desorientiert. Es ist davon auszugehen, dass sich die Vermisste in einem psychischen Ausnahmezustand befindet.

Die Seniorin ist ca. 165 bis 170 cm groß, schlank, hat graue kurze Haare und ist mit einer beigefarbenen Sommerhose, einem altrosafarbenen T-Shirt und einer Jacke bekleidet. Möglicherweise ist sie mit einem silbernen Damenrad der Marke „Giant“ (7-Gang mit Hundekörbchen vorne) unterwegs.

Die seit Samstag andauernden Suchmaßnahmen, unter anderem unter Einsatz des Polizeihubschraubers und mit Personenspür- und Flächensuchhunden einer Rettungshundestaffel aus Kelsterbach, führten bislang nicht zum Auffinden der Vermissten Frau. 

Wer hat Frau Haust seit Samstagabend gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Rüsselsheim,

Kommissariat 10,

Rufnummer 06142 696 0

oder jede andere Polizeidienststelle

Weitere Bilder: