Hessische Polizei - Polizeiautos
 
26.11.2018 | Polizeipräsidium Nordhessen

Manfred Bergener ist neuer Leiter der Polizeistation Korbach

Manfred Bergener leitet sei dem 1. Oktober 2018 die Polizeistation Korbach. Er tritt damit die Nachfolge des Ersten Polizeihauptkommissars Uwe Kümmel an, der neuer Leiter der Verkehrsinspektion in Kassel beim Polizeipräsidium Nordhessen ist.

Der 56-jährige Erste Polizeihauptkommissar Bergener kennt die Polizeistation Korbach aus seiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Funktionen. Begonnen hat er seine polizeiliche Laufbahn 1980. Nach seiner Ausbildung versah seinen Dienst zunächst bei der Bereitschaftspolizei in Kassel. Nach mehrjährigem Streifendienst in Frankfurt/Main kehrte er Ende der achtziger Jahre in seine Waldecker Heimat zurück, wo er in Bad Arolsen und Korbach ebenfalls Streifendienst versah.

Nach einem Studium an der Verwaltungsfachhochschule in Kassel übernahm er ab 1995 verschiedene Führungsfunktionen. Als Dienstgruppenleiter/Abschnittsleiter war er bei den Polizeistationen in Frankenberg und Korbach eingesetzt. Zuletzt war er Leiter der Führungsgruppe bei der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg. Davor war er drei Jahre Leiter der Dezentralen Ermittlungsgruppe bei der Polizeistation Korbach und somit auch Vertreter seines Vorgängers Uwe Kümmel.

In seinen bisherigen Funktionen hat er fast alle Facetten des Polizeiberufs kennen gelernt und bringt viel Erfahrung aus verschiedenen Einsatzbereichen mit. Große Erfahrungen weist er bei der Planung, Vorbereitung und Leitung von polizeilichen Einsätzen vor. Seit Jahren ist er zum Beispiel maßgeblich an den aus polizeilicher Sicht gelungenen Einsätzen bei Großveranstaltungen wie dem Skispringen in Willingen, Open-Air-Konzerten und dem Bad Arolser Viehmakt verantwortlich beteiligt. Zuletzt erhielt er viel Lob für die Leitung des Vorbereitungsstabs für den Hessentag 2018 in Korbach.

Manfred Bergener ist verheiratet und wohnt in Lichtenfels-Goddelsheim.

Er setzt auf Teamarbeit und Motivation seiner Mitarbeiter. Wichtig ist ihm die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers weiterzuführen, das Vertrauen der Bürger zu ihrer Polizei zu stärken, mit dem Ziel die Sicherheit der Bevölkerung im Dienstbezirk zu gewährleisten. Dazu strebt er eine gute zielführende Zusammenarbeit mit Behörden, Städten und Gemeinden an. Manfred Bergener ist ehrenamtlich im Magistrat der Stadt Lichtenfels engagiert.

(KD Achim Kaiser (links), und EPHK Manfred Bergener)
(KD Achim Kaiser (links) und EPHK Manfred Bergener)

Der Leiter der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg, Kriminaldirektor Achim Kaiser, beauftragte ihn mit der Leitung der Polizeistation Korbach.

Im Rahmen der Amtseinführung würdigte er die bisherigen dienstlichen Leistungen Bergeners, dankte ihm insbesondere auch für die professionelle Bewältigung im Zusammenhang mit Einsatzlagen und wünschte dem neuen Leiter der Polizeistation Korbach viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.