Hessische Polizei - Polizeiautos
 
22.08.2019

Mit Sicherheit gut beraten auf dem Wochenmarkt

Sicher in Hessen - gegen Wohnungseinbruchdiebstahl

Die „WED“ Sommerkampagne ist vorüber, die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür

Die  Kriminalpolizeilichen Berater des Polizeipräsidiums Mittelhessen haben im Zuge der Sommerkampagne 2019:  Maßnahmen gegen Wohnungseinbruch, in vielen Städten des Polizeipräsidiums, so unter anderen in Grünberg, Haiger, Rosbach v.d.H, Garbenteich oder auch Marburg, Station gemacht, um Bürgerinnen und Bürger hinsichtlich vorhandener „Gefahrenpotentiale“ auf dem Laufenden zu halten.

Kriminalpolizeiliche Berater/in, Claudia Zanke und Claus Dieter Jacobi am Infostand auf dem Wochenmarkt in Grünberg
Foto: Kriminalpolizeichen Berater Claudia Zanke und Claus Dieter Jacobi auf dem Wochenmarkt in Grünberg

Kernthema war, wie es der Kampagnennamen vorgibt, der Wohnungseinbruchdiebstahl.

Darüber hinaus wurden seitens interessierter Bürgerinnen und Bürger aber auch andere Themen, wie Sicherheit im Urlaub und diverse Betrugsmaschen, hier vor allem der „falsche Polizeibeamte“, angefragt.

Über die zielführenden, mit konkreten Hilfestellungen verbundenen Gespräche hinaus darf für die Polizei konstatiert werden, dass diese „vor Ort Veranstaltungen“ seitens der Bürgerinnen und Bürger überaus positiv aufgenommen wurden, vermitteln sie doch über fachliche Aspekte hinaus durchaus eine persönliche Nähe, welche die Polizei ein Stück weit näher an unsere Bürger heranbringt.

Kriminalhauptkommissarin Claudia Zanke berät eine Wochenmarktbesucherin in Marburg
Foto: Kriminalhauptkommissarin Claudia Zanke berät eine Wochenmarktbesucherin in Marburg

Polizeiliche Präventionsmodelle können nur dann erfolgreich greifen, wenn die Adressaten durch die Polizei erreicht werden.

Claus Dieter Jacobi, Kriminalpolizeilicher Berater


Link zur Kampagne Sicher in Hessen - gegen Wohnungseinbruchdiebstahl
Tipps zum Thema Sicher in den Urlaub

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Internetseiten www.k-einbruch.de  oder unter

Logo Polizei-Beratung.de