Hessische Polizei - Polizeiautos
 
04.04.2019 | Hessisches Polizeipräsidium für Technik

Cybersicherheitsgipfel des Landes Hessen am 12. April 2019

Expertengespräche, Erfahrungsaustausch, Ausstellung

Titelseite der Broschüre zur CybersicherheitCybersicherheit wird immer mehr zu einem Grundpfeiler der öffentlichen Sicherheit in Deutschland und in Europa. Das ist eine Folge der rasanten Digitalisierung unserer Gesellschaft und der damit verbundenen Vernetzung zahlreicher Lebensbereiche. Je smarter die Technologie wird („Smart Home“), desto smarter muss die IT-Sicherheit mitgedacht werden. Je smarter die Technologie, desto unauffälliger und integrierter ist sie, und umso größer können die Konsequenzen aus Angriffen werden. Komplexe Fragestellungen, die nur gemeinsam beantwortet werden können.

Mit dem 4. Cybersicherheitsgipfel setzt das Hessische Ministerium des Innern und für Sport die erfolgreiche Veranstaltungsreihe auch im Jahr 2019 fort. Zusammen mit namhaften Partnern aus der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung wird dem Thema Cybersicherheit damit ein besonderer Stellenwert im Bereich der Inneren Sicherheit eingeräumt.

Der 4. Hessische Cybersicherheitsgipfel beschäftigt sich insbesondere mit Cybersicherheitsstrategien der Verwaltung, der Wirtschaft und den Kommunen. Wie profitieren die Bürgerinnen und Bürger von der Digitalisierung der Verwaltung? Welche sicherheitsrelevanten Anforderungen bringt die Digitalisierung mit sich? Wie geht die Verwaltung mit den Herausforderungen eines Onlinezugangsgesetzes (OZG) um? Wie ist das Land, wie sind die Kommunen gegen die Bedrohungen der Cyberkriminalität aufgestellt? Welche Impulse können Forschung und Wissenschaft geben? Was können wir von der Wirtschaft lernen? Gemeinsam wollen wir diese Fragen diskutieren Informationen austauschen und Impulse geben.

Der hessische Innenminister Peter Beuth wird die Veranstaltung eröffnen und die Kernelemente der Cybersicherheitsstrategie des Landes vorstellen. Weitere Redner sind:

  • Patrick Burghardt, Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung
  • Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschafts- und Digitalstadt Darmstadt
  • Bertram Huke, Geschäftsführer der eKom21

Parallel zur Veranstaltung zeigen Unternehmen, Hochschulen und Behörden ihre innovativsten Exponate aus dem Bereich Cybersicherheit in einer begleitenden Ausstellung. Freuen Sie sich auf Expertengespräche, Podiumsdiskussion und Erfahrungsaustausch.


  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich. anmeldung@cybersec-gipfel-hessen.de
  • Termin: 12.04.2019 von 9.00 bis 16.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: RheinMain CongressCenter, Wiesbaden