Hessische Polizei - Polizeiautos
 
08.08.2019

„BOB“ leuchtet beim Laubacher Lichterfest


Beim 47. Laubacher Lichterfest passte sich die Polizei der illuminierten Motivschau und Farbenpracht des Schloss- und Kurparks an. Diesmal leuchtete der „BOB“ nicht nur im bekannten Gelb, sondern im erleuchteten „Polizeiblau und Gelb“.

Polizeioberkommissar Steffen Dapper von der  Polizeistation Grünberg präsentierte das Logo des mittelhessischen Verkehrspräventionsprogramms „BOB“ damit ganz im Sinne der Veranstaltung und erhielt dafür von vielen Besuchern Anerkennung.

Impressionen „BOB“ leuchtet beim Laubacher Lichterfest
Foto: Steffen Depper am BOB/MAX-Infostand beim Laubacher Lichterfest

MAX-Schlüsselanhänger

Selbstverständlich hatte er auch das zweite Präventionsprogramm, die  Aktion MAX im Gepäck und konnte dazu viele beratende Gespräche führen und Informationsmaterial sowie den MAX-Schlüsselanhänger weitergeben.

Mehr unter: www.max-mittelhessen.de 

 

Kollege Dapper, zeitweise unterstützt von seiner Frau Astrid, die sich das Laubacher Lichterfest nicht BOB-Schlüsselanhänger - das Erkennungszeichenentgehen lassen wollte, sprachen allerdings weitaus häufiger mit den Besuchern über die nunmehr seit über 12 Jahren bekannte  Aktion BOB.

Etwa 100 der bekannten knallgelben Schlüsselanhänger, das „Markenzeichen“ der Aktion BOB, wechselten nach den Gesprächen den Besitzer.

Mehr als 150 Interessierte besuchten zwischen 17 und 22 Uhr den Aktionsstand der Polizei. Neben den Gesprächen zu den Präventivaktionen redete der Grünberger Polizeibeamte über die insbesondere von ortsansässige Besucher vielfach thematisierte Gefährlichkeit der Strecke zwischen Laubach und Schotten und die dort passierten tragischen Verkehrsunfälle.

Polizeikommissar Steffen Depper und Ehefrau Astrid (Mitte) mit weiteren Interessenten am BOB/MAX-Infostand
Foto: Steffen Depper und Ehefrau Astrid (Mitte) mit Interessenten am BOB/MAX-Infostand

Das Laubacher Lichterfest am Samstag, 03. August 2019, endete mit Begeisterungsausrufen zur sehenswerten Lasershow über dem Schlosspark.

Weitere Bilder:

Martin Ahlich, Pressesprecher | Fotos: PSt. Grünberg

Mehr zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen und der dazugehörigen Aktion BOB finden Sie im Internet unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de