Hessische Polizei - Polizeiautos
 
04.09.2020 | Polizeipräsidium Nordhessen

Informationsveranstaltung POLIZEI HESSEN – GANZ GROSSES KINO

Knapp 90 polizeiinteressierten Teilnehmern wurde am 29. August 2020 in Fritzlar viel geboten

Das Drehbuch hätte man trotz allen coronabedingten Widrigkeiten kaum besser schreiben können. Die Bühne auf dem großen Parkplatz des Cine-Royal-Kinos war für einen unvergesslichen Tag vorbereitet. Sechs Stunden Polizei zum Anfassen bei angenehmen Temperaturen.


Begrüßung der Veranstaltungsteilnehmer*innen durch den Leiter der Polizeidirektion
Schwalm-Eder, Kriminaldirektor Hubertus Hannappel

Hier konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Open-Air-Veranstaltung Einblicke in die vielfältigen Arbeitsbereiche der Hessischen Polizei verschaffen.


Übersichtsaufnahme des Veranstaltungsortes

Die in Gruppen eingeteilten Interessierten durchliefen insgesamt 13 Stationen. Sie konnten bei zwei von vier Pflichtübungen im sportlichen Bereich des Eignungsauswahlverfahrens ihren aktuellen körperlichen Leistungsstand prüfen und sich über Brandermittlungen, Lichtbildrecherche, Spurensicherung an Tatorten, die Arbeit der Wasserschutzpolizei und der Polizeiautobahnstation informieren. Des Weiteren hatten sie die Gelegenheit, sich die Ausrüstungsgegenstände bei den Schieß- und Einsatztrainern und dem SEK, wie z.B. Pistolen, Maschinenpistolen, Schutzwesten und Schlagstöcke anzuschauen und das Handling mit Übungswaffen zu testen.

Die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Nordhessen informierte in einem Kinosaal auf der großen Leinwand über die Einstellungsvoraussetzungen und das Eignungsauswahlverfahren. Die Hochschule für Polizei und Verwaltung klärte über den Inhalt des dreijährigen Studiums bei der Hessischen Polizei auf.

Zudem konnten sie an dem Präventionsstand Fragen stellen und in einer Chill-Lounge beim Infomobil an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem sie die Anzahl von leeren Patronenhülsen in einem Behältnis schätzen sollten. Die drei Schätzungen, die der tatsächlichen Anzahl von Hülsen am nächsten waren, wurden am Ende der Veranstaltung mit einem kleinen Preis zur Erinnerung an den hoffentlich schönen Tag belohnt.

Zum Abschluss gab es für alle Teilnehmer eine Vorführung zweier Hundeführer mit ihren Diensthunden Oskar und Franz.


Vorführung der Hundeführer

Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen einen gelungenen, spannenden und ereignisreichen Tag.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den unterstützenden Kolleginnen und Kollegen und dem Inhaber des Cine-Royal-Kinos für die Bereitstellung des Kinogeländes ganz herzlich bedanken.

Das Team der Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Nordhessen

Weitere Bilder: