Hessische Polizei - Polizeiautos
 
11.01.2019

Polizeioberrätin Julia Weißert ist die neue Leiterin der Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste

Polizeipräsident Bernhard Lammel hat am Mittwoch, den 9. Januar 2019,

Polizeioberrätin Julia Weißert

im Rahmen einer Dienststellenleiter-Besprechung in die

Leitung der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste

beim Polizeipräsidium Südhessen eingeführt. POR´in Weißert übernimmt damit die Führungsfunktion vom bisherigen kommissarischen Leiter EPHK Michael Prenzlow, der zum 31.1.2019 in Ruhestand tritt.

Polizeipräsident Bernhard Lammel betonte: „Julia Weißert übernimmt mit der Leitung eine verantwortungsvolle Aufgabe. Die Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste ist eine wichtige Säule des Polizeipräsidiums Südhessen und im gesamten Dienstbereich zuständig.“

Zur Direktion gehören die Verkehrsinspektion, die OPE-BAB, die Jugendverkehrschule, das Sachgebiet Diensthundewesen mit der neu eingerichteten Hundestaffel, die Wachpolizei sowie die Polizeiautobahnstation Südhessen.

Schwerpunkte sind innerhalb der Direktion unter anderem die qualifizierte Überwachung und Kontrolle des Verkehrs und der Verkehrsteilnehmer in Südhessen sowie die Unterstützung des Streifendienstes, der Dienststellen und Kommissariate durch Schutz, Rauschgift-, Banknoten- oder Sprengstoffspürhunde durch das Sachgebiet Hundewesen.

Julia Weißert begann im Jahr 1997 mit ihrer Ausbildung für den gehobenen Polizeivollzugsdienst an der VFH in Wiesbaden. Nach der Ausbildung schloss sich eine Verwendung bei der Bereitschaftspolizei in Mainz-Kastel an. Im Jahr 2001 wechselte sie für fünf Jahre zur Fahndungsgruppe des PP Südhessen. Nach ihrem Abschluss im Jahr 2011 an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster-Hiltrup wurde Julia Weißert zunächst im Polizeipräsidium Westhessen als stellvertretende Direktionsleiterin bei der PD Wiesbaden eingesetzt, bevor sie 2014 wieder nach Darmstadt zurückkehrte. Hier übernahm sie die Leitung des Führungs- und Lagedienstes (E 3). Nach der zwischenzeitlichen Leitungsfunktion bei der Regionalen Kriminalinspektion Darmstadt-Dieburg, folgt nun das neue Führungsamt bei der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste.

In ihrer Freizeit genießt die 40 –Jährige das Zusammensein mit ihrer Familie. Julia Weißert ist verheiratet und hat einen dreijährigen Sohn.

Das Polizeipräsidium Südhessen wünscht Frau Weißert viel Erfolg in ihrem neuen Amt!