26.06.2008

BRONZE, SILBER und GOLD bei den Deutschen Meisterschaften im Sportkegeln

Logo Deutscher Sportkegel Bund
Vom 30.04. bis 04.05.2008 fanden in der ältesten Stadt Deutschlands, in Trier, diesjährigen Deutschen- Meisterschaften im Sportkegeln auf Scherebahnen statt.

 

POK?in Yvonne Ruch

Yvonne Ruch (Foto rechts), von der 2 rote Pfeile Polizeistation Gießen Süd, startete in den Disziplinen Mannschaft Damen Verein, Damen- Einzel und Damen- Paarkampf.

Die als  Spitzensportlerin der Polizei Hessen geförderte Polizeioberkommissarin (Foto rechts) startet für den KSC Polch (bei Koblenz ) und konnte nach den erfolgreichen Teilnahmen an Deutschen und Europäischen Meisterschaften der Vorjahre, ihren Erfolg auch in diesem Jahr fortsetzen.



Yvonne Ruch holt GOLD mit der Paarkampfpartnerin Rita Kasper-Kirst (v. l.)

 

Erwähnenswert dabei, das im Paarkampf-Damen, nach mehreren zweiten Plätzen in den Vorjahren, endlich das lang ersehnte GOLD mit der Paarkampfpartnerin Rita Kasper-Kirst gelang!

 

Foto links: Yvonne Ruch holt GOLD mit der Paarkampfpartnerin Rita Kasper-Kirst (v. l.)



Im Damen- Einzel war das Finale sehr spannend. Bis zur letzten Kugel wurde gekämpft und alles gegeben. Letztendlich musste sich Yvonne Ruch als zweifache Deutsche Einzel-Meisterin aus den Vorjahren mit dem 3. Platz zufrieden geben.


Die Scherebahnen in Trier   

Mit der Mannschaft, dem KSC Polch wurde in der Spielsaison 2007/ 2008 der deutsche Vize-Meistertitel errungen. Dies bedeutete normalerweise die Qualifikation für den World- Cup (im Fußball Champions League) im Juni 2008 in Brasilien. Leider musste aufgrund fehlender Sponsoren die Teilnahme abgesagt werden.

 

Foto rechts: Die Scherebahnen in Trier




Die kommende Saison wird wieder sehr trainingsintensiv, da im Anschluss an die Saison und den Deutschen Meisterschaften die Europameisterschaften in Luxemburg (vom 30.05. bis 07.06. 2009) anstehen.

2 rote Pfeile Ergebnisse der Meisterschaft